Das Warten hat ein Ende: Heute eröffnet die ALDI SÜD Filiale am Castelnauplatz 3 in Trier-Feyen im frisch modernisierten Gewand.

Das Warten hat ein Ende: Heute eröffnet die ALDI SÜD Filiale am Castelnauplatz 3 in Trier-Feyen im frisch modernisierten Gewand.

 

 

Nach zwei Wochen Umbauzeit erleben die Kundinnen und Kunden die alte Filiale nun in einer einladenden und komfortablen Einkaufsatmosphäre mit vielen Annehmlichkeiten. Dazu gehören unter anderem eine Coolbox für Snacks und Getränke sowie Sitzgelegenheiten hinter dem Kassenbereich.

Mehr als

 

1200 Artikel

Unverändert bleibt das bekannte und beliebte ALDI SÜD Angebot mit mehr als 1200 Artikeln des täglichen Bedarfs und über 150 Bioartikeln, drei Mal wöchentlich wechselnden Aktionsartikeln und verschiedenen Serviceangeboten wie ALDI TALK oder dem ALDI Backofen. „Die Mitarbeiter in der Filiale freuen sich schon auf den Neustart“, sagt Regionalverkaufsleiter Christian Karges. „Wir hoffen, dass wir die Kundinnen und Kunden mit den Modernisierungsmaßnahmen positiv überraschen und ihnen einen echten Mehrwert bieten können. Weiterhin können sie sich natürlich auch von unserem vielseitigen Angebot und den unschlagbar günstigen Preisen überzeugen lassen.“

Frische und

 

Qualität

Frische und Qualität haben bei der Unternehmensgruppe ALDI SÜD bereits eine lange Tradition. Durch eine eigenständige Sortimentspolitik mit dem Fokus auf Eigenmarken, dem Verzicht auf aufwendige Produktpräsentationen und Dekorationen kann ALDI SÜD Waren in gleichbleibend hoher Qualität zu konstant niedrigen Preisen anbieten.

 

Der übersichtliche Warenaufbau und der freundliche Service garantieren einen bequemen und stressfreien Einkauf. „Wir versuchen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten“, so Karges. „In der neu gestalteten Filiale setzen wir daher auf eine Innengestaltung mit helleren Fliesen und warmen Grautönen für die Wände und Warenträger.

 

Digitale Bildschirme im Innen- und Außenbereich informieren über aktuelle Angebote.“

 

Bei der veränderten Warenabfolge befindet sich das Obst und Gemüse außerdem weiter hinten im Gang, um den Kundinnen und Kunden mehr Zeit für die Auswahl der Produkte zu geben.

. mehr