Frischer, moderner, größer: Hagebaumarkt im großen Umbau

Es tut sich was im bbk hagebaumarkt im Gewerbegebiet Konz-Könen. Bis Mitte März wird der Markt umstrukturiert und damit auch erheblich erweitert.

In allen Abteilungen werden Sortimente angepasst.

„Die letzte Modernisierung ist erst sieben Jahre her. Nun wird erneut umgebaut, um dem Markt ein moderneres und innovativeres Gesicht zu geben“, bezieht sich Marktleiter Brian Möbius auf die letzten großen Umbaumaßnahmen im Jahr 2013. Die größten sichtbaren Veränderungen finden im Gartencenter und Baustoffbereich statt. Hier erfolgt die Erweiterung um eine große Baustoffhalle und die Fläche des Gartencenters wird deutlich erhöht. Zukünftig wird das Gartencenter als Garten-Fachmarkt unter der Premiummarke Floraland geführt. Damit verbunden ist nicht nur eine deutliche Vergrößerung der unterdessen zu eng gewordenen Ausstellungs- und Verkaufsfläche, sondern auch eine qualitative Aufwertung in Sachen Angebotsvielfalt vor allem in den Bereichen Gartentechnik, Pflanzen und Camping. Hier wird durch das „Upgrade“ jetzt auch die Firma Stihl mit ihren Werkzeugen und Geräten für Garten- und Landschaftspflege vertreten sein. Auch beim Trendthema „Grillen“ ist das neue Floraland bestens aufgestellt. Die Firma Weber ist mit ihren Highclass-Geräten und deutlich mehr Zubehör genauso vertreten wie Grills der Marke Mr. Gardener. „Durch die größere Produktauswahl wollen wir näher an den Kunden, um ihm noch mehr Anreize für einen Besuch im hagebaumarkt zu geben“, so Möbius. Dies gilt natürlich auch für die anderen Abteilungen, wo es in Zukunft eine größere Produktauswahl geben wird und aktuelle Trends und Themen aufgegriffen werden. Dazu gehört zum Beispiel eine große Vinyl-, Laminat-/Parkett-Ausstellung sowie trendige Fliesen. Oder auch im Sanitäbereich, wo die bekannten Hersteller wie Grohe und Villeroy & Boch in eigenen Markenshops vertreten sein werden, um den Kunden ein tolles Einkaufserlebnis zu bieten.

Einige Regale in der Baustoff halle sind schon eingeräumt.

Zu den Gesamtinvestitionen gehört auch der Ausbau einer großen Baustoffhalle mit allem notwendigen Material rund um den Innen- und Ausbau. Durch den weitaus größeren Platzbedarf und dem damit verbundenen geänderten Sortiment werden alle Fachabteilungen in den Umbau eingebunden. Da diese Umbaumaßnahmen während des normalen Geschäftsbetriebes stattfinden, bittet der Hagebaumarkt seine Kunden um Verständnis für eventuelle Unannehmlichkeiten.

Unter dem Slogan „Wer weiter denkt, kauft näher ein!“ möchte der familiengeführte Hagebaumarkt weiterhin Regionalität stärken und in den kommenden Jahren für Stabilität vor Ort sorgen. Durch die gute Anbindung an die Bundesstraße 51 ist es auch für Trierer Kunden und Kunden aus dem Umland mit kurzen Wegstrecken möglich, den Baumarkt zu erreichen. Verfolgen Sie auch weiterhin die Umbaumaßnahmen vor Ort oder in weiteren Berichten.

Related