Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Welschbillig

Samstag und Sonntag, 14. und 15. Dezember in der Burganlage in Welschbillig

Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt in Welschbillig öffnet seine Pforten in der historischen Burganlage am Samstag und Sonntag, 14. bis 15. Dezember. In der besonderen Kulisse der Burg bieten zahlreiche Marktstände verschiedene, weihnachtliche Artikel an. Für die Unterhaltung der Besucher sorgen ein musikalisches Rahmenprogramm und atemberaubendes Feuerwerk am Samstagabend.

Die Kinder dürfen sich auf den Besuch des Nikolaus und auf die Märchenerzählerin am Sonntagnachmittag freuen.

☆ Samstag, 14. Dezember
16 Uhr Eröffnung der Stände
17.30 Uhr Weihnachtsgeschichte für unsere Kleinen mit Elli Körfer
18.30 Uhr Musikalische Klänge durch die Burgbläser zu Welschpilliche
19 Uhr Offizielle mittelalterliche Markteröffnung durch unseren Statthalter Dieter Bretz, den Schirmherrn Norbert Schneider und den Ritterorden Welschpilliche e.V.
Musikalische Begleitung durch die Mittelalterlichen Spielleute „Pipes’n Strings“
Pagenernennung Darius
20 Uhr Weihnachtliche Klänge durch die Jugend bläsergruppe zu Welschpilliche
22 Uhr Großes Feuerwerk

☆ Sonntag, 15. Dezember
11 Uhr Eröffnung der Stände
ab 13 Uhr Kaffee und Kuchen
Märchenerzählerin für die kleinen Gäste
14 Uhr Adventssingen der Kindergartenkinder
14.45 Uhr Weihnachtliche Klänge durch die Jugendbläsergruppe zu Welschpilliche
15.30 Uhr Besuch vom Nikolaus hoch zu Ross mit Geschenken für unsere Kindergartenkinder sowie Scheckübergabe des Ritterorden Welschpilliche an unseren Schirmherrn Norbert Schneider für die
Bedürftigen von Welschpilliche und Gemarkungen

vorheriger Artikel

Adventszeit in Pfalzel Biewer

nächster Artikel

Saune und Dampfbad

Related

JOIN THE DISCUSSION