50 Jahre ICV – Damals wie heut’ – närrische Leut’

Sessionseröffnung mit Ordensfest am Samstag, 23. November, 20 Uhr, ICV-Halle

Der Isseler Cultur Verein (ICV) feiert in dieser Session sein 50-jähriges Bestehen

ICV-Bütt. 1. Isseler Prinzenpaar, Johan Zander und Gertrud Schmitt (1964).

„Allen zur wahren Freude und Gemeinschaft“ – Mit diesem Leitspruch wurde der ICV im Jahre 1970 von einigen engagierten Isseler Bürgern und Bürgerinnen gegründet. Heute ist der ICV aus dem kulturellen Geschehen in und um Issel nicht mehr wegzudenken.

In den vergangenen 50 Jahren hat sich der Verein stets der Förderung der Ortsgemeinschaft, der heimischen Kultur und dem Karnevalsbrauchtum verpflichtet. Dabei sind viele der rund 500 Vereinsmitglieder – angefangen bei den 3-jährigen bis hin zu 80-jährigen – in mehreren Gruppen oder Garden aktiv: Bambinis, Kinder-, Jugend- und Prinzengarde, Mariechen, Jugend-Männerballett, „Asseler Schneeflöckchen“, Chor, „Special-Guests“, Elferräte, Senatoren und die Gruppe der Wagenbauer zeichnen das Bild eines rührigen Vereins.

Eine lange Tradition für den ICV haben auch die Pflege und Verschönerung des Ortsbildes, wie zum Beispiel des Kriegerdenkmals am Isseler Friedhof und jährliche Baumpflanzaktionen durch das jeweils amtierende Prinzenpaar. Zur Brauchtumspflege durch den ICV gehören ebenso die Errichtung des örtlichen Maibaumes am 30. April und der jährliche Blumenschmuck des steinernen Christophorus auf der Moselbrücke zu dessen Namenstag.

Die zahlreichen Aktivitäten der Isseler Karnevalisten sind damit beileibe noch nicht abschließend aufgeführt: Der allseits beliebte Eierstand anlässlich des Festes der Römischen Weinstraße, die Klausen-Wallfahrt und gemeinsame Vereinsausflüge beschäftigen die rührigen ICVler ebenso wie die ständigen und teils aufwendigen Arbeiten an der ICV-Halle, der vereinseigenen Narrhalla.

Die Session 2020 mit dem Motto „Damals wie heut’ – närrische Leut’“ steht ganz im Zeichen des 50-jährigen Jubiläums, wobei der Wahrheitsgehalt des Mottos dadurch unter Beweis gestellt wird, dass es damals – und zwar sogar bereits seit Mitte der 60er Jahre – wie heute jährlich einen Karnevalsumzug und ein Prinzenpaar in Issel gab.

Der ICV-Chor heute (2019/2020).

Wer allerdings in der Jubiläumssession als 55. Isseler Prinzenpaar regieren wird, bleibt bis zum Dämmerschoppen am 11.01.2020 ein wohlgehütetes Geheimnis.

Seien Sie gespannt und freuen sich auf schwungvolle Tänze, witzige Büttenreden und lustig-stimmungsvolle Gesangsdarbietungen: 50 Jahre – Damals wie heut’ – närrische Leut’.

Närrischer Fahrplan des ICV für die Jubiläumssession 2019/2020


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /usr/www/users/sondey/2018/sonderthemen.volksfreund.de/site/wp-content/themes/magzilla-child/functions.php on line 137

„Christophorus von der
Moselbrück“, alias Johannes Heinz, seit 50 Jahren in der ICV-Bütt

Samstag, 23.11.2019, 20 Uhr: Sessionseröffnung und Ordensfest
Samstag, 11.01.2020, 19 Uhr: Dämmerschoppen mit Proklamation und Inthronisation des 55. Isseler Prinzenpaares
Samstag, 01.02.2020, 20 Uhr: Erste große Kostümsitzung
Sonntag, 09.02.2020, 14.30 Uhr: Familien- und Seniorensitzung
Samstag, 15.02.2020, 20 Uhr: Zweite große Kostümsitzung
Sonntag, 16.02.2020, 14.30 Uhr: Kinderkarneval
Donnerstag, 20.02.2020, 19 Uhr: Weiberball am Fetten Donnerstag
Samstag, 22.02.2020, 20 Uhr: Kostümparty
Großer Preismaskenball mit kölscher Stimmung – Alle teilnehmenden Einzel- und Gruppenmasken werden mit Geld- und Sachpreisen prämiert.
Sonntag, 23.02.2020, 14.30 Uhr: Karnevalistischer Umzug in Issel mit anschließender Party in der Halle

Alle Veranstaltungen finden in der ICV-Halle in Schweich-Issel (Schulstraße) statt.

Related