Planen – Gestalten – Bauen mit Profis!

Bewegungsfreiheit und Design: Barrierefreie Bäder im Trend

Anzeige
Das unabhängige Leben und Wohnen im Alter steht und fällt mit der komfortablen Nutzbarkeit des Badezimmers.

Anzeige
Ein barrierefreies Bad auf großzügigem Grundriss bietet bewegungseingeschränkten Personen oder Senioren die Möglichkeit, bis ins höhere Alter selbstständig zu Wohnen und insbesondere in Sachen Körperpflege eigenständig zu bleiben. Aber auch „Best Ager“ oder junge Familien profitieren vom hohen Nutzungskomfort von Bädern, die nach den Kriterien der Barrierefreiheit geplant sind. Denn barrierefreie Bäder bieten einen hohen Bewegungskomfort und zugleich die Möglichkeit, eine optisch moderne, großzügige Badgestaltung umzusetzen.

Anzeige
Im privaten Wohnungsbau dienen DIN-Vorschriften für die barrierefreie Gestaltung von Sanitärräumen lediglich als Orientierung – jeder Bauherr entscheidet selbst, wie viel Komfort, Sicherheit und Design er bei seiner Badplanung berücksichtigen möchte. Beim Neubau oder der Modernisierung eines Badezimmers, das sich in der Zukunft ohne großen Aufwand in ein barrierefreies oder sogar rollstuhlgerechtes Badzeimmer verwandeln soll, sind großzügig bemessene Bewegungsflächen sowie richtig platzierte Sanitärobjekte wichtig.

Anzeige
Ein großzügiger, bodenebener Duschbereich ist das A und O für alle, die vorausschauend ein barrierefreies Bad planen wollen. In verfliester Ausführung lässt sich eine begehbare Dusche optisch „nahtlos“ an die übrige Bodenfläche im Bad anpassen und erzielt so eine optisch großzügige Raumanmutung.

Anzeige
Verflieste Sitzbänke

Anzeige
Eine optisch ansprechende und zugleich äußerst bequeme Alternative zu Klappsitzen sind fest eingebaute, verflieste Sitzbänke. Zum optischen Hingucker werden sie durch Verfliesung des Duschbereichs mit Mosaik-Fliesen. Nicht nur auf der Standfläche von gefliesten, begehbaren Duschen, sondern überall im Bad empfiehlt es sich, rutschhemmende Bodenfliesen einzusetzen. Da die Atmosphäre im Bad entscheidend von der Wand- und Bodengestaltung beeinflusst wird, lohnt es sich auch bei barrierefrei geplanten Bädern, die Badfliesen in Ruhe auszuwählen. Professionelle Unterstützung bei der Planung und eine bis ins Detail perfekte Umsetzung bieten Fachbetriebe aus der Region, die sich auf das Thema spezialisiert haben.

Related