Sommerfest des Musikvereins Trier-Feyen

Mit viel Musik und Kulinarischem wird am Samstag, 31. August im Stadtteil gefeiert

Mit einem bunten Programm mit viel Musik feiert der Musikverein Feyen am Samstag, 31. August sein Sommerfest. Dazu sind alle Stadtteilbewohner und Musikfreunde auf den Platz der Bastion in Castelnau/Feyen (oberhalb der Ladenzeile) eingeladen. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Der Musikverein Trier-Feyen besteht seit dem Jahr 1926. Das Einzugsgebiet des von Thomas Berg dirigierten Vereins erstreckt sich auf den gesamten südlichen Innenstadtbereich. Womit er als einziger zentrumsnaher Musikverein ein Alleinstellungsmerkmal besitzt.

Aktuell spielen 20 Musiker aller Generationen im Verein. Wobei Nachwuchs jeglichen Alters herzlich willkommen ist.

„Als gesellige Gemeinschaft stehen wir Neuzugängen offen gegenüber und freuen uns über Verstärkung, die gerne bei unseren Proben reinschnuppern dürfen“, so der Appell an alle Interessierten. Die Proben sind montagabends von 19:30 Uhr bis 21 Uhr.

Seit diesem Jahr führt Tobias Schaffrath als erster Vorsitzender den Verein an: „Für die Zukunft wäre es schön, wieder ein Jugendorchester aufbauen zu können. Die Proben finden im Pfarrheim St. Valerius in der Clara-Viebig-Straße statt.“

Der MV Feyen hat zahlreiche Auftritte im Jahr und spielt auf städtischen und kirchlichen Festen, aber auch auf Oktoberfesten. „Kommen Sie vorbei und erleben Sie schöne und gesellige Stunden in musikalischer Atmosphäre“, so die Einladung an alle Musikfreunde.

Festprogramm Sommerfest, Samstag, 31. August
17.15 bis 18.15 Uhr Musikverein Mesenich
18.30 bis 19.30 Uhr Musikverein Trier-Irsch
19.45 bis 20.45 Uhr Musikverein Wasserliesch
21 bis 22 UhrMusikverein Kell am See

Related