Zeltkirmes in Neuerburg

Am Wochenende – 30. August bis 2. September – wird mit Power-Programm gefeiert

Zünftig feiern im Festzelt

Eine alte Tradition, die Neuerburger Zeltkirmes, wurde von der Neuerburger Vereinsgemeinschaft wieder zum Leben erweckt. Im Festzelt auf dem Neuerburger Marktplatz erwartet die Besucher ein viertägiges Programm.

Am Freitag, 30. August, startet das Kirmesprogramm im Festzelt. Einlass ist um 19.30 Uhr. Ab 20 Uhr startet die Rock-Coverband Crossed Legs in den Abend. Ab 21 Uhr folgt die Live-Band fooling around, die mit Rock- und Pop vom Feinsten das Zelt zum Toben bringt. Quer durch die Geschichte des Rock und Pop schlagen die sechs Musiker ihren Bogen. Von Elvis und Chuck Berry über AC/DC und U2 bis hin zu den Fantastischen 4, Avicii und noch vielen mehr: Im Anschluss legt DJ Flrn.Krtz zur After-Show-Party auf.

Am Samstag, 31. August geht die Party mit Erich & the Funky Moneyrollers weiter. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Um 21 Uhr folgt wieder Live-Musik. Die Funky Moneyrollers rocken, schunkeln und ,,kölschen’’ seit über 13 Jahren die Bühnen der Region. Die Kölsch- und Schunkel-Rocker haben sich als Kultband zu einer festen Größe der regionalen Musikszene gespielt. Für Stimmung nach der Show sorgt wiederum DJ Flrn.Krtz.

Der Kirmessonntag beginnt mit dem Hochamt um 10.30 Uhr und der anschließenden Rochusprozession. Direkt danach startet der Familientag auf dem Marktplatz mit Hüpfburg, Laser-Game-Arena und musikalischer Unterhaltung durch den Musikverein aus Bitburg. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen. Um 15 Uhr startet das Kinderprogramm mit Comedy-Jongleur Christian Dirr .

Am Montag, 2. September, ist ab 16 Uhr Kirmesausklang. Zum Feierabendbier und geselligen Miteinander heißt die Vereinsgemeinschaft von Karnevalsverein, Musikverein, Sportverein und Gewerbeverein alle Gäste und Helfer herzlich willkommen.

Related