Willkommen zur Zewener Erdbeerkirmes!

Der alljährliche Höhepunkt im Ortskern vom 6. bis 8. Juli – Sonntag ist Familientag

Willkommen zur „neuen“ Zewener Erdbeerkirmes!


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /usr/www/users/sondey/2018/sonderthemen.volksfreund.de/site/wp-content/themes/magzilla-child/functions.php on line 137
Kirmes, das ist Tradition. Eine Tradition, die nie aus der Mode kommt. Dafür sorgen unsere Zewener Ortsvereine, koordiniert durch den Kulturring Trier-Zewen e.V.

Für ein gutes Gelingen sorgen Vereine, die seit Jahrzehnten unbeirrt und leidenschaftlich einen wesentlichen Beitrag zur Pflege unserer Traditionen und Bräuche leisten. Eine dieser Traditionen ist unsere „neue“ Zewener Erdbeerkirmes von Samstag, den 6.Juli bis Montag, den 8.Juli.

Ein alljährlicher Höhepunkt des gesellschaftlichen Miteinanders in unserem Zewener „Dorf“. Mitten im Ortskern gelegen, wurde sie im vergangenen Jahr komplett neu organisiert. Wir danken allen Besuchern 2018 für die ausschließlich positiven Rückmeldungen, welche wir über das gesamte Jahr erhalten haben.

Wir freuen uns, wenn jeder dem es letztes Jahr gut gefallen hat, in diesem Jahr noch einen weiteren Gast aus dem Freundes- oder Familienkreis mitbringt.

An dieser Stelle gilt unser besonderer Dank allen ehrenamtlichen Helfern, ohne die das Gelingen unserer Erdbeerkirmes nicht möglich wäre.

Wir wünschen allen Kirmesbesuchern aus nah und fern fröhliche Tage und Stunden in Zewen.

 

Christoph Schnorpfeil
Ortsvorsteher Trier-Zewen

 

 

 

 

Artur Wengler 
1.Vorsitzender
Kulturring Trier-Zewen

Programm


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /usr/www/users/sondey/2018/sonderthemen.volksfreund.de/site/wp-content/themes/magzilla-child/functions.php on line 137
Am Samstag, 6. Juli, geht es zum Auftakt der Zewener Erdbeerkirmes rund. „Viva La Vida“ sorgen bei der langen Partynacht für Stimmung. Sonntag, 7. Juli, gibt es im Rahmen des Familientags

- Mittagessen

- Kaffee, Erdbeer- und sonstige Kuchen

- eine große Spiel(e)straße

- Zauberer Gérard

- CZB-Baknaufenpower

- Konzert des Musikvereins Zewen

- Musik von DJ MoD

Montag, 8. Juli, heißt es: „Man(n) singt Deutsch mit der Trierer Topband „Männer“

Das Volksfest der Zewener Erdbeerkirmes wurde in den Jahren der Weltwirtschaftskrise Ende der dreißiger Jahre buchstäblich aus der Not geboren. Damals wurden viele in Zewen lebende Eisenbahner arbeitslos. Ein neues Auskommen fanden sie in der Landwirtschaft.

Um eine „Konkurrenz“ zum benachbarten Euren, das schon damals ein Zentrum des Gemüseanbaus war, zu vermeiden, spezialisierten sich die Zewener auf Obst. Neben Kirschen, Schattenmorellen, Äpfel und Birnen wurden als ideale Ergänzung Erdbeeren angebaut. Viele Zewener Familien konnten mit dieser Einnahmequelle die schweren Zeiten der Arbeitslosigkeit überbrücken. Die „Erdbeerkirmes“ war damals zum Abschluss der strapaziösen Erdbeerernte ein Höhepunkt im Dorfleben.

Noch heute ist die Zewener Erdbeerkirmes einer der wichtigsten Veranstaltungen des Dorflebens, die unter der Organisation des Kulturrings von verschiedenen Ortsvereinen gestaltet wird.

Related