Peter- und Paul-Kirmes in Wengerohr

Showdown beim 3. Jugend-Band Contest Wittlich-Wengerohr

Großes Programm von Freitag bis Sonntag, 21. bis 23. Juni, Jugend- und Bürgerhaus

Am 21. Juni ist es soweit: im Jugend- und Bürgerhaus (JuB) Wittlich-Wengerohr steigt die Party zum 3. Jugend-Band Contest. Vier Nachwuchsbands aus der Region stehen im showdown und versprechen einen abwechslungsreichen Konzertabend. Als acts werden A Study In Pink, Without direction, First Men on Mars und Team Avatar die Bühne rocken – mit viel musikalischem Können und Einsatz, denn es geht um den Sieg. Auch in diesem Jahr winken den Besten wieder attraktive Preisgelder in Höhe von 1200 Euro. „Wir freuen uns auf die Bands und eine mega Stimmung im Publikum“, so das Orgateam des JuB. „Dieser Contest ist nicht ohne die Unterstützung unserer Partner möglich“, betont das Team und dankt der Heimat Krankenkasse, innogy, Reifen Peters, der Sparkasse Mittelmosel Eifel-Mosel-Hunsrück sowie der Vereinigten Volks- und Raiffeisenbank eG. Wer am Ende des Abends den Contest gewinnt und damit den Hauptpreis abräumt, wird die Jury entscheiden und dabei auch die Publikumsresonanz mit einbeziehen. Einlass ab 19 Uhr – Eintritt frei!

Zum Auftakt des Abends tritt die Band „at.tension“ auf. Die Siegerband der beiden Vorjahre spielt in diesem Jahr außer Konkurrenz und will Saal und Publikum für den Contest aufheizen.

Liebe Gäste, Bürgerinnen und Bürger,

vom 21. bis 23. Juni wird in Wengerohr wieder die traditionelle „Peter- und Paul-Kirmes“ gefeiert.

Die Kirmesgemeinschaft (Karnevalsgemeinschaft, Musikverein, Förderverein Freiwillige Feuerwehr und Verein Jugend- und Bürgerhaus Wengerohr) hat in vielen Sitzungen wieder ein anspruchsvolles Programm für das Kirmeswochenende zusammen gestellt.

Am Freitagabend um 20 Uhr beginnt das Jugendraum-Team mit der 3. Auflage des „Jugend-Band Contest“ Wengerohr.

Am Samstagmittag um 16 Uhr startet die „Tour de Rouhr“ (ein informativer, kurzweiliger Rundgang durch Wengerohr) mit Gerhard Kien (besonders interessant für Neubürger).

Der Samstagabend steht unter dem Motto Musik und Tanz für Alt und Jung.

Am Sonntag nach dem Festgottesdienst und dem gemeinsamen Mittagessen wird wie immer Kaffee und selbstgebackener Kuchen angeboten. Musikalisch wird der Nachmittag von mehreren Musikvereinen begleitet. Ab 15 Uhr verführt Clown Olli aus Köln die kleinen und großen Kinder zwei Stunden in die Welt der Clownerie, Comedy und Akrobatik (der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen frei).

Die „Peter- und Paul-Kirmes“ ist jedes Jahr eine schöne Gelegenheit bei der sich Alt- und Neu-Wengerohrer kennen lernen können.

Wir freuen uns mit Ihnen auf ein schönes unterhaltsames Kirmeswochenende.

Joachim Platz
Ortsvorsteher

Related