Neueröffnung: Praxis für Tierphysiotherapie in Mürlenbach

Am Sonntag, 5. Mai 2019, eröffnet Ute Wassong in Mürlenbach, Alte Straße 34, eine Praxis für Tierphysiotherapie und lädt alle Tierfreunde herzlich ein.

„Mir geht es darum, durch die Kombination der Alternativmedizin mit der Schulmedizin das bestmöglichste Ergebnis für ihr Tier, ihren Liebling, zu erzielen. Meine physiotherapeutische Behandlung ergänzt die Tiermedizin in idealer Weise“, erklärt Ute Wassong ihre Philosophie. Dabei kommt es darauf an, die Symptome richtig zu erkennen. „Achten sie auf Veränderungen ihres Tieres. Müdigkeit, Angst Lahmen oder Unruhe können Auffälligkeiten sein“, erklärt Wassong. Abhängig von der Erkrankung oder den Beschwerden kommen unterschiedliche Therapiemethoden in Frage. „Manchmal hilft auch eine Kombination verschiedener Methoden“, sagt die Tiertherapeutin, die sich auf ihre langjährige Ausbildung und Erfahrung stützt. In den Jahren 2010/11 hat Ute Wassong ihre Ausbildung als Tierphysiotherapeutin absolviert und in den Folgejahren weitere Ausbildungen in Akupunktur und Osteopathie absolviert.

„Beim ersten Termin wird eine gründliche Untersuchung durchgeführt, wo auch die tierärztlichen Befunde einbezogen werden. Dann erstellen wir einen individuellen Therapieplan und führen eine erste Behandlung durch“, sagt Wassong. Bei den weiteren Terminen werden die Fortschritte in der Behandlung untersucht und dokumentiert. „Hausbesuche führe ich nach Absprache auch gerne durch“ bietet Ute Wassong an.

Am Sonntag der Praxiseröffnung wird ein Rahmenprogramm angeboten. Kaffee und Kuchen, eine Tombola zu Gunsten des Tierteller Eifel e.V., ein Verkaufsstand der Firma Artgerecht Tiernahrung und mehr. Auch ein Tierfotograf bietet Eröffnungsangebote an. „Außerdem freuen wir uns, das neue Unterwasserlaufband zu präsentieren. Ich lade herzlich zum Tag der offenen Tür ein. Ich freue mich, Sie kennen zu lernen“, so Ute Wassong.

Related