SV Eintracht Trier 05 – SC Idar-Oberstein

Donnerstag, 18. April – 19.30 Uhr – Moselstadion Trier

Eintracht empfängt SCI – Gelingt der nächste Heimsieg?

Zu ungewohnter Anstoßzeit am Donnerstagabend um 19.30 Uhr empfängt Eintracht Trier den SC 07 Idar-Oberstein im Moselstadion. Während die Eintracht nach der ärgerlichen 0:2-Niederlage in Koblenz unbedingt den siebten Heimsieg in Serie möchte, greifen die Gäste schon nach dem letzten Strohhalm im Abstiegskampf.

Nach zuletzt sieben ungeschlagenen Partien in Folge hat es Eintracht Trier am vergangenen Sonntag doch mal wieder erwischt: Bei Dauerrivale TuS Koblenz unterlagen die Moselstädter am Ende unglücklich mit 0:2.

Trotzdem kann sich die Bilanz des SVE im Jahr 2019 mehr als sehen lassen: Durch fünf (Heim-)Siege und zwei Unentschieden aus bisher neun Partien hat das Team einen großen Sprung nach vorne gemacht und steht jetzt im gesicherten Tabellenmittelfeld.

Mit einem Sieg gegen den SC 07 Idar-Oberstein könnte am Donnerstag auch der Abstand zu den Top 5 noch einmal reduziert werden.

Grundsätzlich geht der Blick bei Eintracht Trier derzeit in die Zukunft. Aktuell laufen die Kaderplanungen für die neue Saison auf Hochtouren, zahlreiche Akteure des aktuellen Kaders haben vom Verein bereits konkrete Angebote erhalten. Youngster Hendrik Thul, der in dieser Saison den Sprung aus der U19 in die erste Mannschaft geschafft hat, setzt seine Unterschrift bereits unter einen neuen Zweijahresvertrag. Auch auf der Trainerposition setzen die Verantwortlichen auf Kontinuität: Chefcoach Josef Cinar soll die junge Eintracht-Mannschaft auch in der kommenden Saison betreuen.

Bei den Gästen aus der Edelsteinstadt laufen ebenfalls die Planungen für die kommende Spielzeit. Damit der SCI diese allerdings erneut in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar bestreiten kann, müssen dringend Punkte her. Aktuell rangiert das Team mit nur 17 Zählern auf dem vorletzten Tabellenplatz, im Jahr 2019 gelang in bislang 8 Spielen bei sechs Niederlagen nicht ein einziger Sieg.

Umso engagierter werden die mit zahlreichen Brasilianern gespickten Rot-Weißen am Donnerstagabend alles in die Waagschale werfen, um die favorisierte Eintracht zu ärgern. Anstoß im Trierer Moselstadion zwischen dem SVE und dem SC Idar-Oberstein ist um 19.30 Uhr.

Das Portrait: Stephan Schuwerack

Nationalität: deutsch
Geburtsdatum: 30.März 1998
Größe: 185 cm
Gewicht: 83kg
Im Verein seit: 2016
In der Mannschaft nennen mich alle…Schuwa
Ich bin geboren in: Mayen
Mein starker Fuß ist: links
Mein großes Fußball-Idol: Mats Hummels
Mein absoluter Lieblingsort in Trier: Moselstadion
Vor dem Spiel höre ich am liebsten: Rock
Fußball bedeutet für mich: Leidenschaft und Kampf
Ich spiele bei Eintracht Trier, weil…ich mich hier wohlfühle und mich beweisen will
Nach der Karriere werde ich…Bauingenieur
Von den Fans wünsche ich mir: Macht weiter Stimmung!
Mein großes Ziel für die Saison ist: mich in die Mannschaft zu spielen, verletzungsfrei zu bleiben.

Related