Verkaufsoffener Sonntag Wittlich

Am 31. März, 13 bis 18 Uhr — Frühlingsmarkt mit regionalen Besonderheiten

Die Säubrenner-Stadt Wittlich läutet den Frühling ein


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /usr/www/users/sondey/2018/sonderthemen.volksfreund.de/site/wp-content/themes/magzilla-child/functions.php on line 137

Mehr als nur Shopping: Die ganze Wittlicher Innenstadt wartet am 31. März mit einem besonderen Programm auf.

Alle Jahre wieder wird es an einem Sonntag im März voll in den Straßen, Gassen und auf den Plätzen von Wittlich. In diesem Jahr ist es am 31. März soweit. Dann heißt es wieder: „Verkaufsoffener Sonntag und Frühlingsmarkt in Wittlich“. Von 13 Uhr bis 18 Uhr öffnen knapp 100 Geschäfte in der Stadt ihre Türen und laden zum Bummeln, Schauen und Kaufen ein.

Viele Schau- und Kauflustige aus dem Umland strömen an diesem Sonntag wieder in das „Mittelzentrum“, die schöne Kreisstadt Wittlich. Und das aus gutem Grund, gibt es doch hier in den zahlreichen Geschäften viel zu entdecken! Die Geschäfte im Innenstadtbereich bieten das Plus der kurzen Wege und der persönlichen Information und Beratung „um die Ecke“ und im Außenbereich locken neben den Automobilisten zusätzliche Anbieter und Warenhäuser die Kunden. Wer muss da noch was im Internet suchen?

Ein kleiner Frühjahrsmarkt mit knapp 30 angemeldeten Ständen findet sich auf dem Marktplatz und dem Platz an der Lieser wieder. Dort können die Besucher ebenfalls in einem ergänzenden und reichhaltigen Warenangebot stöbern oder bei einem Glas Sekt oder Wein vor der Tourist-Information dem Marktgeschehen zuschauen.

In den verschiedenen Straßenzügen und auf den Plätzen erwarten die Besucher zusätzliche Aktionen. Zum Beispiel in der Oberen Kordel bei Shoes Thieltges wird Kinderschminken und eine Foto-Box angeboten. Für die Fotos werden gerne Spenden für Annas Verein e.V. zugunsten krebskranker und chronisch kranker Kinder entgegengenommen. In der Burgstraße bei der Altstadt Buchhandlung gibt es von Kunden gebackene, Miniküchlein zu probieren. Zusätzlich gibt die Konditorin Lena Graf von 14 bis 17 Uhr Anregungen, wie man Torten und Kuchen für die Ostertafel originell dekorieren kann.

Auch für das leibliche Wohl der Besucher ist in Wittlich bestens gesorgt, denn zahlreiche Restaurants und Cafés locken mit ihrem erstklassigen Angebot und Service.

Im Stadtkern erwarten die Besucher rund 1250 kostenfreien Parkplätzen in Innenstadtnähe.

Die Neustraße und der Marktplatz sind an diesem Sonntag für den Verkehr gesperrt.

Stadtmarketing Wittlich: Was steht an?


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /usr/www/users/sondey/2018/sonderthemen.volksfreund.de/site/wp-content/themes/magzilla-child/functions.php on line 137
An jedem ersten Freitag im Monat: großer Monatsmarkt
12. und 13. April: Weinprobe Wittlicher Winzer
31. Mai bis 2. Juni: Schlagertage in der Innenstadt
2. Juni: Verkaufsoff ener Sonntag
14. bis 17. Juni: Wittlicher Wirtschaft swoche
22. Juni: Bücherflohmarkt in der Innenstadt
27. bis 30. Juni: Kino Open Air im Stadtpark

Related