SV Eintracht Trier 05 – FSV Jägersburg

Samstag, 16. März – 14 Uhr – Moselstadion Trier

Vierter Heimsieg in Serie? Eintracht erwartet FSV Jägersburg

Sieben Punkte aus den letzten drei Partien konnte Eintracht Trier in den vergangenen Wochen einheimsen und damit den einstelligen Tabellenplatz in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar sichern. Am Samstag um 14 Uhr erwartet die Mannschaft von Josef Cinar den FSV Jägersburg im heimischen Moselstadion.

Zwar erhielten der spielerische Aufschwung der Eintracht am vergangenen Wochenende in Pfeddersheim beim 1:1 eine kleine Delle, da insbesondere in der ersten Hälfte viel vom spielerischen Elan der letzten Wochen vermisst wurde, doch die Momentaufnahmen sprechen für die anstehende Partie am Wochenende zunächst eindeutig für den SVE. Ganz anders hingegen der Gegner aus dem Homburger Stadtteil Jägersburg: Der Tabellenfünfzehnte steht gerade so über dem Strich zur Abstiegszone, konnte aus den vergangenen sechs Partien nur zwei Punkte einsammeln und dabei teils empfindliche Niederlagen einstecken, wobei insbesondere das jüngste 0:4 gegen den direkten Konkurrenten aus Bingen für diverse Verstimmungen im Saarland geführt hat. Josef Cinar sollte trotz aller Statistiken aber vor allem eines im Hinterkopf behalten: die Partie in der Hinrunde, in der der jetzige Chefcoach höchstpersönlich noch auf dem Platz stand – und obendrein noch die zunächst beruhigende 2:0-Führung für den SVE erzielen konnte, ehe die Hausherren die damaligen Defizite im Defensivverbund schonungslos aufdecken konnten und die Partie schnell auf ein 4:2 drehen konnten (Endstand 4:3). Zudem konnte der FSV beim Spitzenteam aus Mechtersheim unlängst ein 3:3 einfahren – die Saarländer sind also trotz des Tabellenstandes durchaus in der Lage, gegen auf dem Papier stärkere Mannschaften auch auswärts zu bestehen. Dass genau das gegen die Truppe von Thorsten Lahm nicht wieder passiert, dürfte eindeutig die Marschroute für die Blau-Schwarz-Weißen sein – schließlich gibt es eine kleine Serie auszubauen: Im neuen Jahr 2019 ist die Eintracht im heimischen Stadion noch verlustpunktfrei und kann mit einem Dreier den vierten Sieg in Folge im Moselstadion einfahren.

Info: Am Montag, 15. April, findet um 19.05 Uhr im FourSide Hotel an der Zurmaiener Strasse 164 in Trier die
Mitgliederversammlung statt. Unter Hinweis auf § 10 Abs. 5 der Satzung werden die Vereinsmitglieder gebeten, eventuelle Anträge zur Tagesordnung bis zum 1. April schriftlich an den Verein zu übersenden.

Simon Maurer

Nationalität: deutsch
Geburtsdatum: 6.April 1990
Größe: 1,86 cm
Gewicht: 80kg
Im Verein seit: 2016
So nennen mich meine Freunde: Mauri
Ich bin geboren in: Idar-Oberstein
Familienstand: ledig

Wenn ich mal nicht gegen den Ball trete, dann…
schaue ich anderen dabei zu.

Davon bekomme ich nie genug:
Schoko-Bons

Am liebsten verbringe ich meine Zeit mit…
den Menschen, die mir nahe stehen.

Bei diesem Film verlasse ich niemals das Sofa:
Shooter

Eintracht Trier ist…der geilste Verein.

Das möchte ich unbedingt erreichen:
Studium erfolgreich beenden und gesund bleiben

Nach meiner Fußball-Laufbahn möchte ich…
dem Fußball erhalten bleiben.

Related