Hausmesse und Tag der offenen Tür bei Sifatec


Am Sonntag, 17. April, von 13 bis 18 Uhr im Industriegebiet Bengel – Verkaufsoffener Sonntag im Alftal

Das Unternehmen Simon Gerüst- und Befestigungsmodule (Sifatec) öffnet die Tore anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags im Alftal und erwartet die Besucher im neuen Büro und den Hallen, Zur Scheif 6 in Bengel in der Zeit von 13 bis 18 Uhr.

Die Besonderheit des Tages: Sifatec stellt ihren „Neuen“ vor – ein Pick and Carry Spezialkran, klein aber sehr wendig und einsetzbar beispielsweise in Industriegebäuden, Innenräumen oder im Lebensmittelbereich. In einer kleinen Leistungsschau präsentieren sich hier außerdem etwa 17 Gewerbetreibende um für die Besucher ein interessantes Spektrum zu bieten. Stündlich werden hochkarätige Kurzvorträge für Unternehmer und Interessierte durch den Wirtschaftskreis Bernkastel-Wittlich geboten. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Karl Josef Simon

Karl Josef Simon mit Familie und Mitarbeitern freuen sich auf viele Besucher am Tag der offenen Tür.

Platz für Wachstum – Sifatec bezieht neue Büroflächen

Um der steigenden Auslastung, auch in der Verwaltung gerecht zu werden, hat das Unternehmen nun unweit der eigenen Lagerhallen mit Fuhrpark eine Bürofläche von rund 200 Quadratmetern bezogen. Kaum angekommen, plant Sifatec bereits die nächsten Schritte für die Zukunft. Es ist das Ergebnis erfolgreicher Arbeit in den vergangenen Jahren: Die Firma Sifatec, Experte für die Flachdachabsturzsicherung sowie Anbieter des patentierten temporären Seitenschutzsystems zur Sicherung von Dachrändern, hat seinen Unternehmensstandort vergrößert und reagiert mit dem Bezug neuer Büroflächen auf die gestiegene Nachfrage an ihren Produkten und Dienstleistungen. Ein Gewinn für Mitarbeiter und Kunden gleichermaßen.

„Unsere bisherigen Räumlichkeiten waren mittlerweile zu klein und konnten die steigenden Anforderungen nicht mehr erfüllen. Als sich die Möglichkeit bot, das neue Objekt zu beziehen, war dieser Schritt für uns die logische Konsequenz“, fasst Simon die Entscheidung zusammen. „Schon kurz nach dem Einzug haben wir gemerkt, dass die neuen Flächen bereits ausgelastet sind. Wir haben aber in der zweiten Etage nochmal die gleiche Fläche zur Verfügung.Dort sollen zukünftig ein großer Schulungsraum und weitere Büros entstehen“, blickt der Dachdeckermeister voraus. Gemeinsam mit Kraft in die Zukunft.

Interessante Impulsvorträge

13 Uhr:
Eröffnungsvortrag von Karl Josef Simon
Firma Simon GmbH & Co.KG

14 Uhr:
Erfolgsfaktor Engpass – wie Betriebe diesen nutzen können
Kurt Birtel, Birtel Consulting

15 Uhr:
Unternehmenserfolg – mit Struktur im Vertrieb
Frank Weigelt, Deforis Unternehmensberatung

16 Uhr:
Datenschutz mal ganz entspannt
Konrad Becker, Vindex Datenschutz

17 Uhr:
Vorstellung der Unternehmerschule
Frank Weigelt, Stadt Wittlich

Related