Weihnachtsmarkt in Föhren

Es weihnachtet sehr in Föhren!

Es weihnachtet sehr in Föhren! Die Gemeinde und der Heimat- und Verkehrsverein laden zum Weihnachtsmarkt am Park Monéteau bei der Kirche ein. Der Heimat- und Verkehrsverein hat dafür über Monate mehrere Hütten aus Holz gezimmert, so dass die Besucher ein wunderschönes adventliches Ambiente genießen können.
 

Die Besucher des Weihnachtsmarktes in Föhren erwarten zahlreiche Stände mit weihnachtlichen Angeboten und besonderen kulinarischen Genüssen. Foto: Detlef Radant

Der diesjährige Föhrener Weihnachtsmarkt am Park Monéteau (hinter dem Feuerwehrhaus) öffnet seine Tore am Samstag, 8. Dezember, ab 15 Uhr und am Sonntag, 9. Dezember, ab 11 Uhr.
Die Ortsgemeinde und der Heimat- und Verkehrsverein Meulenwald Föhren laden hierzu alle Föhrener Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste aus nah und fern herzlich ein, die vorweihnachtliche Atmosphäre zu genießen. Zahlreiche Stände mit weihnachtlichen Geschenkartikeln, Kunsthandwerk und natürlich mit besonderen kulinarischen Genüssen erwarten die Besucher. Im Gemeinderaum sind zahlreiche Weihnachtskrippen sowie Bilder ausgestellt. Im Jugendraum „schießt“ Fotograf Ralf Kleff am Sonntag Weihnachtsportraits für die ganze Familie. Ebenso sind dorthin die Kinder eingeladen, an beiden Tagen Kratzbilder mit weihnachtlichen Motiven zu erstellen. Am Samstagnachmittag bei Einbruch der Dunkelheit singt Norbert Olk gemeinsam mit den Besuchern weihnachtliche Lieder. Am Sonntagnachmittag wird auch der Nikolaus vorbeischauen. Nach Anbruch der Dunkelheit wird eine Bläsergruppe des Musikvereins Meulenwald Föhren mit weihnachtlicher Musik unterhalten. An beiden Tagen können die Besucher an einem Such- und Gewinnspiel mit attraktiven Preisen teilnehmen.

Related