Planen Sie Ihre Weihnachtsfeier!

Wer rechtzeitig plant, ist klar im Vorteil!

Jetzt schon an Weihnachten denken und die Jahresabschlussfeier ganz entspannt organisieren! Wer früh dran ist, kann seine Wunsch-Location noch frei wählen.

Ob im Verein oder im Büro, pompös oder eher traditionell: Alle Jahre wieder werden Weihnachtsfeiern von netten Menschen organisiert. Und alle Jahre wieder nehmen sich alle vor, dieses Jahr wirklich etwas früher dran zu sein. In Sachen Auswahl der Lokalität und Organisation soll die Jahresabschlussfeier schließlich nicht wieder in Stress ausarten!
So eine Weihnachtsfeier erfordert nämlich ein bisschen Fingerspitzengefühl. Um die Mühe in Grenzen zu halten, sollte man die Planung mit einer Check-Liste beginnen.
Die erste wesentliche Frage, die es zu klären gilt, betrifft das Budget: Wie viel Geld kann man ausgeben? Ausgehend von dieser Aufstellung beantworten sich zahlreiche weiterführende Fragen nahezu von selbst. In weiterer Folge kommen die Teilnehmer dran. Wer soll zur Weihnachtsfeier geladen werden? Reicht das vorgesehene Budget auch für eine Einladung mit Begleitperson?
Eine Weihnachtsfeier im Büro fällt formeller aus als eine Feier mit Freunden oder dem Verein. Wer gerne in einer rustikalen Hüttenatmosphäre feiert, bucht in einem gemütlichen Landgasthof mit bequemen Eckbänken, im Kachelofen knistert ein wärmendes Feuer und auf den Tisch kommen Gerichte, die schon in der Kindheit zu Weihnachten besonders gut schmeckten.
Wer sich seine Weihnachtsfeier eher klassisch und in einem eleganten Ambiente vorstellt, kann sich für ein schickes Restaurant und ein mehrgängiges Gourmet-Weihnachtsmenü entscheiden. Und obwohl Essen, Trinken und geselliges Beisammensein bei einer Weihnachtsfeier klar im Vordergrund stehen, kann man ihr dennoch mit einem gesonderten Unterhaltungsprogramm wie mit Live-Musik, Profi -Künstler engagieren, Gewinnspielen oder Gruppenspielen das i-Tüpfelchen aufsetzen.
Bei allen Vorbereitungen für die perfekte Weihnachtsfeier gilt: Wer klar im Vorteil sein möchte, sollte schon viele Wochen vor der großen Feier die Lokalität auswählen und Künstler oder Livemusik buchen.

vorheriger Artikel

Berufsvorstellung: Elektriker

nächster Artikel

Verkaufsoffener Sonntag

Related