Herbstzauber in Gerolstein

Verkaufsoffener Sonntag am 7. Oktober || Viele Attraktionen in der Innenstadt

Von 13 bis 18 Uhr sind die Geschäfte geöffnet. Foto: Helmut Gassen

Am Sonntag, 7. Oktober, heißt es wieder „Herbstzauber“ in Gerolstein. Dazu öffnen die Läden der Stadt zum verkaufsoffenen Sonntag die Türen. Von 13 bis 18 Uhr können die Besucher in die verschiedenen Geschäfte reinschauen, anprobieren und einkaufen. Gerolstein ist eine schöne Kleinstadt und bietet ein Einkaufserlebnis in gemütlicher Atmosphäre. Über 80 Geschäfte laden zu einem Sonntagsbummel mit der ganzen Familie ein. Neben den Läden wird auch die Brunnenstadt gemäß dem Motto „Herbstzauber“ herbstlich dekoriert. Der Veranstalter hat ein attraktives Rahmenprogramm für Groß und Klein zusammengestellt. Kinder können Kürbisse bemalen, sich auf einer Hüpfburg austoben oder dabei zusehen, wie Äpfel in einer Saftpresse verarbeitet werden. Ebenso geboten wird ein kleiner kulinarischer Markt. Kostenlose Parkplätze stehen den Besuchern zur Verfügung.

Grußwort des Veranstalters

Auch in diesem Jahr können die Kleinen wieder Kürbisse bemalen. Foto: Vladi Nowakowski

Seit vielen Jahren steht der verkaufsoffene Sonntag im Oktober unter dem Motto „Herbstzauber“. Neue Trends und Farben in den Modegeschäften, aktuelle Technik, herbstliche Dekorationsideen, saisonale Köstlichkeiten, ein gutes Buch für die länger werdenden Abende, es gibt vieles, was der Herbst mit sich bringt. Lassen Sie sich vom Angebot in den Fachgeschäften, mit persönlicher Beratung und gutem Service inspirieren, dann finden auch Sie das richtige Angebot.

Und wer im Fachhandel vor Ort kauft, der nutzt nicht nur den Service und das persönliche Gespräch, der unterstützt auch die regionale Wirtschaft und trägt seinen Teil zum Erhalt eines gesunden Stadtlebens bei. Denn von florierendem Handel profitieren alle: Die Mitarbeiter in den Betrieben und Ihre Familien, die ansässigen Dienstleister, die Schulen und Kindergärten durch Praktikumsplätze und Unterstützung, die angesiedelten Handwerksbetriebe und selbst die Einfamilienhausbesitzer. Denn ein Haus in einem funktionierenden Umfeld mit guter Versorgung, attraktiven Freizeitangeboten, Ärzten, Krankenhaus und Anbindung an den Nahverkehr hat einfach einen Mehr-Wert.

Auch in diesem Jahr sind die Geschäfte in der Innenstadt mit vielen Kürbissen unterschiedlichster Art und Farbe dekoriert und vor der Rondellpassage können die Kinder wieder Kürbisse phantasievoll bemalen. Wer sich von den Kleinen so richtig austoben möchte, ist bei der Hüpfburg in der Hauptstraße richtig.

Und wer mit Vitaminen für den Winter vorsorgen möchte, kann seine Äpfel auf dem Brunnenplatz in der Saftpresse der Familie Bernardy verarbeiten lassen und den Saft haltbar verpackt mit nach Hause nehmen.

Ein kulinarischer Markt im Bereich der oberen Hauptstraße rundet den Tag ab. Der ein oder andere wird vielleicht die letzten Sonnenstrahlen für ein Eis oder einen Kaffe im Freien nutzen.

Wir freuen und auf Ihren Besuch, bedanken uns bei den teilnehmenden Betrieben und deren Mitarbeitern und wünschen allen einen gelungenen Sonntag.

Die Mitglieder von GeroTeam e.V.

nächster Artikel

BAUEN · WOHNEN · LEBEN

Related