Klausener Narren in voller Fahrt: Der 3XC am See nimmt Kurs auf die Fastnacht

Das Narrenschiff des 3XC am See ist in voller Fahrt. Prinzessin Sandra I. und Prinz Jürgen II. sind seit dem 11.11. im Amt und haben schon einiges in Klausen und bei befreundeten Vereinen erlebt.

Das achte Tanzfestival mit fast 20 Gruppen war wieder ein voller Erfolg. Tolle Gardetänze, akrobatische Funkenmariechen, kreative Männerballetts und aufwändige Showtänze gab es hier zu sehen.

Um den Nachwuchs braucht sich der 3XC am See ebenfalls nicht zu sorgen, denn mit fünf Garden und jungen talentierten Rednern ist auch für die kommenden Jahre die Fastnacht gesichert. Die Kappensitzung ist mit vielen selbstgeschriebenen Vorträgen und hochkarätigen Tänzen ein Höhepunkt der Session. Die Tradition der Erbsensuppe wird in Klausen von den Möhnen gestaltet, die an Weiberdonnerstag, 8. Februar, ab 11.11 Uhr in der Festhalle am Sportplatz, ausgegeben wird. Ab 19 Uhr übernimmt der Karnevalsverein dort wieder das Zepter mit einem bunten Abend. Viele befreundete Karnevalisten kommen gerne nach Klausen zum Umzug, der in diesem Jahr am Samstag, 10. Februar um 15.11 Uhr im Ortsteil Krames startet und durch die Eberhards- und Wittlicher Straße zur Festhalle am Sportplatz führt. Dort ist wieder ein buntes Treiben mit Musik. Vor und während des Umzugs spielt der MV Klausen in der Eberhardsstraße und stimmt so auf die Wagen und Fußgruppen, die aus der gesamten Region nach Klausen kommen, auf den Umzug ein.

Termine im Überblick:

Donnerstag, 8. Februar, 11.11 Uhr: Erbsensuppe in der Festhalle

Donnerstag, 8. Februar, 19.11 Uhr: Bunter Abend in der Festhalle

Samstag, 10. Februar, 15.11 Uhr: Großer Fastnachtsumzug, Aufstellung im Ortsteil Krames, dann Eberhardsstraße, Wittlicher Straße, Festhalle.

Ab 14 Uhr Musik in der Eberhardsstraße mit dem Musikverein Klausen.

Related