In Idenheim wird die Nacht zum Tag

Start frei für das närrische, nächtliche Spektakel in Idenheim! Am Karnevalssamstag, 10. Februar, 19.11 Uhr, startet der „Idemer“ Nachtumzug.

Der närrische Lindwurm wird in den Straßen „Im Unterdorf“ und „Brunnenberg“ aufgestellt und bewegt sich dann über den „Hohlweg“ und die „Hauptstraße“ zum Dorfplatz. Am Dorfplatz befindet sich wieder wie gewohnt ein Zelt wo die „After Zug Party“ mit stattfindet.

Die Ortsdurchfahrt Idenheim ist während des Karnevalsumzuges zeitweise komplett gesperrt. Die Hauptstraße/Sülmer Straße im Bereich des Festplatzes (Dorfplatz) bleibt bis 3 Uhr in der Nacht gesperrt. Autofahrer werden über das Unterdorf umgeleitet. Wichtiger Hinweise: Im Bereich der Zugstrecke (Brunnenberg, Unterdorf, Hohlweg und komplette Hauptstraße) bestehen keine Parkmöglichkeiten für Besucher. Dagegen kann an folgenden Stellen geparkt werden: An der ehemaligen Hauptschule Idenheim, einseitig an der Sülmer Straße und einseitig an der Raiffeisenstraße. Für eventuelle Verkehrsbehinderungen während des Nachtumzugs bitten die Veranstalter um Verständnis.

Related