Neueröffnung „Saschas Esskultur“ Partyservice und Feiern im Gasthaus – mit regionalen Köstlichkeiten für Genießer

Sascha Serwaty, leidenschaftlicher Koch und bekannter Partyservice-Profi hat eine neue Adresse: In Dreis, im ehemaligen Gasthaus Klaes, hat er die perfekte Lokalität für seinen Betrieb gefunden. Hier gibt es nun, nach umfangreichen Renovierungsarbeiten, eine moderne Küche sowie einladende Räumlichkeiten zum Feiern und Genießen.

Nach einem solchen Ort hatte er einige Zeit gesucht. Bereits seit 14 Jahren ist der Partyservice „Saschas Naturküche für Genießer“ in Wittlich ansässig und bekannt für seine regionale Frischeküche sowie für das Kochen vor Ort im Riesenwok.

Bei kulturellen Veranstaltungen, Firmenfeiern oder Empfängen kann man Sascha Serwaty ebenso „live“ erleben wie auf dem Hoffest des

Demeterhof Breit oder bei der Weinprobe im Riesenrad während der Säubrennerkirmes (2014-2016).

Auf privaten Festen, Hochzeiten, oder Kommunion sind seine köstlichen Kreationen nicht nur ein Gaumen-, sondern auch ein Augenschmaus.

Gutes Essen, stilvolles Feiern

Regional typische und bodenständige Gerichte aus lokalen und frischen Produkten werden durch kreative Gewürzkombinationen und raffinierte Details zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis. Die neue Adresse bietet nun zusätzlich die Gelegenheit, bei ihm selbst Platz zu nehmen: Im neuen Ambiente präsentieren sich ebenso moderne wie gemütliche Räume für bis zu 50 Personen, ideal für private und betriebliche Feste.

Im Obergeschoss wurde der große Saal wieder „in Schuss gebracht“. Hier können Hochzeiten oder Geburtstags- und ähnliche Feiern mit bis zu 100 Personen ausgerichtet werden.

Mit dem Umzug und den Neuerungen Hand in Hand ging die Entwicklung eines neuen Namens und die Gestaltung des Logos. Gutes Essen, stilvolles Feiern und rundum Genießen – diesem Motto folgt Saschas Esskultur.

Am Wochenende 19. bis 21. Januar wird gefeiert

Am dritten Wochenende im Januar feiert Sascha Serwaty die offizielle Neueröffnung! Das ausführliche Programm dazu finden Sie nebenstehend.

Vorschau:

Am 4. Februar und 25. März wird es Brunchbüfetts geben, ebenso wie die „Esskultur festlich“ an Ostersonntag und -montag.

Weitere Informationen und Reservierungen werden telefonisch erbeten.

Für den Herbst sind weitere Veranstaltungen geplant, zum Beispiel eine Weinprobe mit biologischen Weinen, verschiedene Kochabende und Kulturprogramm.

Related