Reiseangebote der Woch

Im Herbst an die Blumenriviera Italiens

01.10.2018

Wundersch√∂ner Ausblick: Die franz√∂sische C√īte d‚ÄôAzur.

Die Blumenriviera ist eine 400 Kilometer lange K√ľstenstra√üe entlang der sch√∂nsten Str√§nde Italiens. Charakteristische Blumenfelder und Blumenm√§rkte pr√§gen die Gegend. Gerade im Herbst und im Winter ist die Region wegen ihres mediterranen Klimas ein beliebtes Reiseziel. 300 Tage im Jahr scheint dort die Sonne. St√§dte wie Alassio und Loano verzaubern mit italienischem Flair. Die Altstadt von Loano l√§dt zum Bummeln ein und bietet Sehensw√ľrdigkeiten wie den Palazzo der Dorias und die barocke Pfarrkirche San Giovanni Battista. Auch die franz√∂sische C√īte d‚ÄôAzur (zu deutsch: Azurblaue K√ľste) ist nicht weit entfernt. Ausflugsfahrten an die franz√∂sisch-monegassische K√ľste bieten sich daher an. Hier f√§hrt man entlang der Franz√∂sischen Riviera. Bekannte und sehenswerte Orte sind Nizza, Cannes und Saint-Tropez. Auch das F√ľrstentum Monaco liegt an der franz√∂sischen Mittelmeerk√ľste und ist einen Besuch wert. Der zweitkleinste Staat der Erde beeindruckt mit Sehensw√ľrdigkeiten wie dem Grimaldi Palast und dem Botanischen Garten.

Malerischer K√ľstenort an der Blumenriviera in Italien.