Feller Markt und Weinfest

Programm

12.09.2018

/ /FREITAG, 14. September

19 Uhr: Große öffentliche Weinprobe „2018 – FELLYWOOD“
Ein einzigartiges Festzelt, eine multimediale Show, musikalische Leckerbissen. Das sind jĂ€hrlich die Zutaten fĂŒr einen unvergesslichen Abend zum Start ins Festwochenende.
WĂ€hrend der Weinprobe spielt „Sing out Loud – Die Acoustic Band
Moderation: Christoph Lawall, Bankettleiter, Matthias Lawall, gepr. Sommelier; Preis Weinprobe: 23 Euro fĂŒr 16 Proben inkl. 3 Euro Glaspfand
22.30 Uhr: Aftershow-Party mit der Rock & Pop Coverband „RePLAY“

// SAMSTAG, 15. September

19 Uhr: Feierlicher Festzug mit der hl. Barbara vom Gasthaus Fellertal, Maximinstraße, Bachstraße, Kirchstraße zum Festzelt am Sportplatz
20 Uhr: Offizielle Eröffnung des Feller Marktes 2018 – BegrĂŒĂŸung durch OrtsbĂŒrgermeister Alfons Rodens, Schirmherr Josef MĂŒller (GF Syncor) und Carina Kronz (GF Feller Markt UG)
Moderation: Harald Schmitt
Musikalisches Unterhaltungsprogramm „FĂ€hl as iwerahl“
Bergmannskapelle Fell
22.30 Uhr: Tanzmusik mit HunsrĂŒcker Spitzbuwe

// SONNTAG, 16. September

10.30 Uhr:  Gottesdienst mit Erntedankfest im Festzelt – anschließend FrĂŒhschoppen
14 Uhr: Kaffee und Kuchen, Förderverein der Grundschule St. Barbara Fell
14 Uhr: Unterhaltungsprogramm, Kinder der Grundschule St. Barbara, Fell
15 Uhr: 4. Kreidler Treffen
16 Uhr: Original Buchwald Musikanten
18 Uhr: Höhepunkte der Weinprobe vom Freitag
RockgipFELL – Musikalischer Abend von und mit Fellern
19 Uhr:  et GĂ€ĂŸberchtrio , 25 Jahre Mundart-Highlights
20.30 Uhr: Wildflowers, The Sound of Tom Petty and the Heartbreakers

// MONTAG, 17. September

10 Uhr: Große Tierschau mit ViehprĂ€mierung
Claudia‘s Kaffee-Bistro
11.30 Uhr: HunsrĂŒcker Spitzbuwe, ZĂŒnftige Stimmungsmusik
14.30 Uhr: Bergmannskapelle Fell
Kinderbelustigung in der KiTa St. Martin, Fell
17.30 Uhr:  Live Musik – Eli Salehi & Friends
anschließend Höhepunkte der Weinprobe vom Freitag
20.30 Uhr: Kölsche Jung, Kölsch-Rock-NDW

Freitag bis Montag, 14. bis 17. September | Erlebnisweinprobe | Tierschau am Montag

12.09.2018

Vom 14. bis 17. September öffnet eines der grĂ¶ĂŸten Weinfeste an der Mittelmosel sein „Burgtor“ fĂŒr GĂ€ste aus nah und fern. Und die Vorbereitungen sind seit Monaten im vollen Gange. Denn die Organisatoren haben wieder viele Ideen gesammelt, wie sie den Feller Markt abwechslungsreich und anziehend wie in den letzten Jahren gestalten können.

Das Fest startet mit der großen öffentlichen Erlebnisweinprobe, bei der neben der Verkostung exklusiver Weine aus Fell und Fastrau, der Moselland eG und einem Gastwinzer aus Appenheim auch ein multimediales Programm dargeboten wird. Verantwortlich dafĂŒr ist das Film- und Weinprobenteam, das sich jedes Jahr sehr viel MĂŒhe gibt, die GĂ€ste mit selbst gedrehten Filmen zu unterhalten.