Schützenfest mit Königskrönung in Mehring

Programm

06.08.2018

Samstag, 4. August
19 Uhr: Eröffnung des Schützenfestes am Kulturzentrum
Tanz bei Live-Musik der 70er bis heute mit der Band „noname“
 
Sonntag, 5. August
9.30 Uhr: Abholen des neuen Königspaares
Anke Schmitt und Kevin Jakobs
10.30 Uhr: Festhochamt mit Krönung –
musikalische Gestaltung Kirchenchor Cäcilia Mehring
11.30 Uhr: Frühschoppenkonzert auf dem „Alten Schulhof“
mit dem Musikverein Rodt
ab 17 Uhr: Live-Musik mit Jeo Dussa
ab 14 Uhr: Kaffee und Kuchen

Samstag und Sonntag, 4. und 5. August, auf dem Vorplatz des Kulturzentrums „Alte Schule“

06.08.2018

Am Wochenende feiern die Mehringer Schützen ihr Schützenfest mit Königskrönung auf dem Vorplatz des Kulturzentrums „Alte Schule“ in Mehring.

Bereits am Samstag sind die Stände für alle Bürger, Freunde und Gäste geöffnet. Bei Live-Musik aus den 70er bis heute kann Jung wie Alt das Tanzbein schwingen. Darüber hinaus werden köstliche heimische Gerichte und Getränke in einer schönen Sommernacht in der Mitte der Moselgemeinde den Gästen serviert.

Die Krönung des Schützenkönigs Anke Schmitt und die Überreichung der Ehrenzeichen an die Prinzen sowie Ritter und Junker, findet am Sonntag, 5. August, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Medardus in Mehring statt. Der Kirchenchor Cäcilia Mehring wird das Festhochamt musikalisch umrahmen.

Im Anschluss feiert die gesamte Gemeinde und die befreundeten Schützenbruderschaften aus dem Bezirk Trier sowie die Gäste und Freunde von fern und nah bei flotten Klängen des Musikvereins Rodt die Königskrönung des neuen Königspaares auf dem Vorplatz des Kulturzentrums „Alte Schule“.

In diesem Jahr sorgt Jeo Dussa ab 17 Uhr dafür, dass die Gäste das Tanzbein nochmals schwingen oder bei unterhaltsamer Live-Musik einen sommerlichen Abend unter Freunden genießen können.

Anke Schmitt ging an Fronleichnam beim 51. Königsschießen der Mehringer Schützen als Schützenkönig hervor. Brauchtum und sportliche Erfolge stehen seit der Wiederkrönung im Jahre 1965 bei der Schützenbruderschaft Mehring in einem harmonischen Einklang.

Waldrach lädt zur Wein- und Laurentiuskirmes

Die Winzerkapelle Waldrach besteht seit 90 Jahren. Aus diesem Anlass wird am Wochenende ab dem 10. August groĂź gefeiert.
06.08.2018

90 Jahre Winzerkapelle Waldrach – Vier Tage Programm mit viel Musik vom 10. bis 13. August

 
Das Programm der Kirmes
 
Freitag, 10. August
Einlass zur Weinprobe ab 18.30 Uhr
Der Kostenbeitrag beträgt 20 Euro (einschließlich Glaspfand)
Vorverkaufsstellen: Gärtnerei Heiderich, Bäckerei Braunshausen, Wasgau Markt und alle teilnehmenden Winzer
Beginn 19.30 Uhr: Weinprobe „Stivoll – Glas leer 3.0 (von friea bis haut)“ (Veranstalter: Ruwer-Riesling e.V in Zusammenarbeit mit der Winzerkapelle Waldrach)
Musikalische Unterhaltung vom Duo „Wollmann & Brauner“
im AnschluĂź Musik mit MW-Sounds

 

Samstag, 11. August
19 Uhr: Abholung der neuen Ruwerweinkönigin mit Prinzessin in Waldrach (Im Rosenbungert 21)
Musikalische Begleitung durch die Winzerkapelle Waldrach zum Festplatz
Ab 19.30 Uhr: MV Kostenbach
20 Uhr: Begrüßung der Gäste und Ehrengäste, Ansprachen
Krönung der Ruwer-Weinkönigin 2018 – 2020
Als Gäste sind vertreten:
Moselweinkönigin Kathrin Hegner
Auswärtige Weinmajestäten
Schirmherrin VG BĂĽrgermeisterin Stephanie Nickels
und weitere zahlreiche Ehrengäste
Ab circa 22.30 Uhr: Tanzmusik mit „The Lions“

 

Sonntag, 12. August
10.45 Uhr: Festhochamt St. Laurentiuskirche Waldrach mit Gestaltung durch den Kirchenchor Waldrach
Ehrenspielen zum 90. Jubiläum der Winzerkapelle Waldrach mit nachstehenden Vereinen:
13 Uhr: MV Riol
14 Uhr: MV Holzerath
15 Uhr: Bergmannskapelle Fell
Weinolympiade
16.30 Uhr: Winzerkapelle Mehring
Weinolympiade
18 Uhr: MV Gusenburg
19 Uhr: MV Butzweiler
20 Uhr: MV Korlingen

 

Montag 13. August
15 Uhr: Spiel- und SpaĂź mit den KiTa und Jugendfeuerwehr Waldrach
16 Uhr: Ausbildungsorchester Winzerkapelle Waldrach
17 Uhr: Singkreis Waldrach mit Männertreff Schöndorf und Vielharmonie
19 Uhr: Big-Band Ruwertal
21 Uhr: Tanzmusik mit „The Lions“