Sch√ľtzenfest mit K√∂nigskr√∂nung in Mehring

Programm

03.08.2018

Samstag 4. August

19 Uhr: Er√∂ffnung des Sch√ľtzenfestes am Kulturzentrum

Tanz bei Live-Musik der 70er bis heute mit der Band ‚Äěnoname‚Äú

 

Sonntag 5. August

9.30 Uhr: Abholen des neuen Königspaares Anke Schmitt und Kevin Jakobs

10.30 Uhr: Festhochamt mit Kr√∂nung ‚Äď musikalische Gestaltung Kirchenchor C√§cilia Mehring

11.30 Uhr: Fr√ľhschoppenkonzert auf dem ‚ÄěAlten Schulhof‚Äú mit dem Musikverein Rodt

ab 17 Uhr: Live-Musik mit Jeo Dussa

ab 14 Uhr: Kaffee und Kuchen

Samstag und Sonntag, 4. und 5. August, auf dem Vorplatz des Kulturzentrums ‚ÄěAlte Schule‚Äú

03.08.2018

Am Wochenende feiern die Mehringer Sch√ľtzen ihr Sch√ľtzenfest mit K√∂nigskr√∂nung auf dem Vorplatz des Kulturzentrums ‚ÄěAlte Schule‚Äú in Mehring.

Bereits am Samstag sind die St√§nde f√ľr alle B√ľrger, Freunde und G√§ste ge√∂ffnet. Bei Live-Musik aus den 70er bis heute kann Jung wie Alt das Tanzbein schwingen. Dar√ľber hinaus werden k√∂stliche heimische Gerichte und Getr√§nke in einer sch√∂nen Sommernacht in der Mitte der Moselgemeinde den G√§sten serviert.

Die Kr√∂nung des Sch√ľtzenk√∂nigs Anke Schmitt und die √úberreichung der Ehrenzeichen an die Prinzen sowie Ritter und Junker, findet am Sonntag, 5. August, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St.‚ÄÖMedardus in Mehring statt. Der Kirchenchor C√§cilia Mehring wird das Festhochamt musikalisch umrahmen.

Im Anschluss feiert die gesamte Gemeinde und die befreundeten Sch√ľtzenbruderschaften aus dem Bezirk Trier sowie die G√§ste und Freunde von fern und nah bei flotten Kl√§ngen des Musikvereins Rodt die K√∂nigskr√∂nung des neuen K√∂nigspaares auf dem Vorplatz des Kulturzentrums ‚ÄěAlte Schule‚Äú.

In diesem Jahr sorgt Jeo Dussa ab 17 Uhr daf√ľr, dass die G√§ste das Tanzbein nochmals schwingen oder bei unterhaltsamer Live-Musik einen sommerlichen Abend unter Freunden genie√üen k√∂nnen.

Anke Schmitt ging an Fronleichnam beim 51. K√∂nigsschie√üen der Mehringer Sch√ľtzen als Sch√ľtzenk√∂nig hervor. Brauchtum und sportliche Erfolge stehen seit der Wiederkr√∂nung im Jahre 1965 bei der Sch√ľtzenbruderschaft Mehring in einem harmonischen Einklang.