AUSGEHEN & GENIESSEN

Saft, Pfeffer, Charme:Typisch Paprika!

06.04.2018

Urspr├╝nglich stammt die Paprika aus S├╝damerika und ist bereits seit 5000 v. Chr. bekannt. Die intensive Z├╝chtung von Gem├╝sepaprika begann aber erst vor ungef├Ąhr einhundert Jahren. Heute erm├Âglichen neue Sorten den Anbau milder Paprika, die als Gem├╝se verzehrt werden kann. Keine Spur von seinem Charme verliert das bunte Gem├╝se, wenn es in Oliven├Âl mariniert (im Ofen gebacken, dann geh├Ąutet und in ├ľl und gerne auch Essig und Gew├╝rzen eingelegt) oder roh in Streifen mit Dip oder Dressing serviert wird. Etwas sanfter und s├╝├čer schmeckt Paprika gekocht, gebraten, gef├╝llt oder ├╝berbacken, auf der Pizza, unterm Grill oder im Auflauf. Paprika sind unter den Gem├╝sen Spitzenreiter im Vitamin C-Gehalt, der je nach Reifegrad variiert.