Kunsthandwerk

Handwerk in seiner schönsten Form

09.03.2018

Kunsthandwerk – das ist ein Handwerk, für dessen Ausübung künstlerische Fähigkeiten wesentlich sind. Die Produkte des Kunsthandwerks sind in eigenständiger, handwerklicher Arbeit und nach eigenen Entwürfen gefertigte Unikate. Der Begriff „Kunsthandwerk“ wurde erst in jüngerer Zeit ausgeprägt, nachdem die Metiers der Maler, Buchmaler, Glasmaler, Glasbläser, Graveure, Bildhauer, Gold- und Silberschmiede, Schnitzer, Möbelschreiner, Drechsler, Weber, Instrumentenbauer, Töpfer und dergleichen jahrhundertelang als reines Handwerk betrachtet worden waren.

Die Kombination der Worte „Kunst“ und „Handwerk“ betont den Wert der handwerklichen Arbeit in Abgrenzung zu den seriellen und massenhaft reproduzierbaren Erzeugnissen der Industrie.

In der Erhaltung traditioneller handwerklicher Techniken ĂĽbernimmt das Kunsthandwerk eine wichtige Aufgabe: Material, Verarbeitung und Ă„sthetik der Formgebung spielen eine groĂźe Rolle. Beim Kunsthandwerk handelt es sich zumeist um Unikate und Kleinserien, die manuell angefertigt sind.

Kunsthandwerk im Internet

Unter www.kunsthandwerkerportal.de finden Interessierte ein Kunsthandwerkerverzeichnis mit Kunsthandwerkern und Künstlern aus ganz Deutschland. Mit über 5300 Einträgen ist es das größte seiner Art. Die Internetseite bietet zudem ein Bücherverzeichnis. Hier findet man über 2000 Bücher zu vielen kunsthandwerklichen Themen. Wer sich für Messen, Märkte oder Ausstellungen interessiert, ist hier ebenfalls an der richtigen Adresse. Auch ein Forum zu allen Themen rund ums Kunsthandwerk steht den Usern zur Verfügung.