SERVICE RUND UMS AUTO

Fr├╝hjahrscheck sorgt f├╝r Sicherheit und Werterhalt

Mit dem Fr├╝hjahrscheck in den Kfz-Betrieben sind Autofahrer auf der sicheren Seite. Fotos: ProMotor
28.02.2018

Damit Autos, denen in den vergangenen Wochen und auch jetzt an diesen kalten Tagen noch ÔÇ×V├Ąterchen FrostÔÇť zugesetzt hat, gut in die Saison starten, brauchen sie einen gr├╝ndlichen Check im Kfz-Betrieb. Denn fachgerechte Autopflege hei├čt auch Werterhalt.

Wer rechtzeitig einen Termin vereinbart, muss sich nicht in die Warteschlange einreihen. Zum Fr├╝hjahrscheck rollt das Auto auf die Hebeb├╝hne. So entdecken die Kfz-Experten am besten die Spuren des Winters am Unterboden des Autos und, ob die eisige K├Ąlte am Auspuff Risse und L├Âcher hinterlassen hat.

Gepr├╝ft werden auch alle sicherheitsrelevanten Teile. Bremsen, elektrische Leitungen, Lenksegmente, Achsschenkel und Gummimanschetten stehen auf der Checkliste. Der Fachmann entfernt an der Batterie den Rost an den Polen und testet die S├Ąuredichte. Er misst den Stand des Motor├Âls und der Kupplungsfl├╝ssigkeit, nimmt bei Bedarf einen Motor├Âl- und ├ľlfilterwechsel vor.

Damit sich Autofahrer ganz auf die Bremsen verlassen k├Ânnen, m├╝ssen die Salzreste von den Bremsscheiben entfernt werden. Nach dem Schnee und Eis kommen auf den Stra├čen viele Schlagl├Âcher ans Licht. Das bedeutet auch harte Arbeit f├╝r die Sto├čd├Ąmpfer der Autos. Deshalb geh├Âren auch sie auf den Pr├╝fstand. Dabei werden die Wirkung und der ├ľlverlust untersucht. Denn nur einwandfrei funktionierende Sto├čd├Ąmpfer bedeuten Sicherheit und Fahrkomfort. 1a-Sto├čd├Ąmpfer sorgen daf├╝r, dass sich der Bremsweg nicht verl├Ąngert und der Wagen in Kurven sicher die Spur h├Ąlt. Dann funktionieren auch die elektronischen Komponenten ABS und ESP optimal.

Um langfristig Kurzschl├╝sse an den elektrischen Leitungen zu vermeiden, kann eine Motorw├Ąsche mit einem Dampfstrahler lohnenswert sein. Eine Aufgabe, die Fachwissen und Fingerspitzengef├╝hl erfordert und auf jeden Fall von einem Fachbetrieb ausgef├╝hrt werden sollte. Der scharfe Strahl kann Dichtungen und Leitungen besch├Ądigen.

Fachleute decken die sensiblen Teile gut gegen das Spritzwasser ab. Klarer Durchblick muss sein. Scheibenwischergummis, die durch den Frost br├╝chig wurden, m├╝ssen ausgetauscht werden. So bekommt die Scheibe auch keine Kratzer und Schlieren.

Start in den Fr├╝hling hei├čt auch Reifenwechsel, nat├╝rlich erst dann, wenn der Schnee komplett verschwunden ist. Winterreifen im Sommer sorgen nicht f├╝r den richtigen Grip und verursachen lautere Fahrger├Ąusche. Auch das Spritsparen gelingt so nicht. Die h├Ąrteren Lamellen der Sommerreifen sind jetzt optimal. Sie sorgen n├Ąmlich f├╝r k├╝rzere Bremswege und den perfekten und sicheren Halt auf der Stra├če. Gesetzlich sind 1,6 Millimeter Mindestprofil Vorschrift, aus Sicherheitsgr├╝nden sollten es jedoch drei Millimeter sein. Zum Abschluss der Fr├╝hlingskur wird die Karosserie genau inspiziert, um Split- und Steinschl├Ąge aufzusp├╝ren und Roststellen vorzubeugen.

Damit auch kleinste Sch├Ąden rechtzeitig entdeckt und keine teure Teillackierung notwendig wird, ist das Polieren oder Versiegeln des Lacks im Fr├╝hling Pflicht. Dabei werden auch kleine Lackabsplitterungen entdeckt, die oft mit einem Lackstift ausgebessert werden k├Ânnen.

Doch auch wenn nur die farbige Deckschicht des Lacks besch├Ądigt ist, kann an dieser Stelle Wasser unter die sch├╝tzende Lackschicht eindringen. Dann l├Ąsst der Rost nicht mehr allzu lange auf sich warten. Bei diesen Lacksch├Ąden empfiehlt sich die Reparatur in einem Kfz-Betrieb.