Karnevalsumzug in Kordel //Am Sonntag, 11. Februar, mit Narrenball

08.02.2018

Liebe Karnevalsfreunde,

„Wat hunn mir Gleck – wat hunn mir Schwejn, an Kuardel kan ma gÀÀkisch sejn! Vuun Sitzungen unn Fosichtszuch, krien hej die Noaren nie genuch!“

Kaulaydi Kordel!

08.02.2018

Unter diesem Motto lĂ€dt der KV Kordel 1980 e.V. am Sonntag, 11. Februar, um 14.11 Uhr zum Karnevalsumzug mit anschließendem Narrenball bei freiem Eintritt im BĂŒrgerhaus ein. Sie als Zuschauer, die fröhlich feiernd am Straßenrand, den 85 Startnummern zĂ€hlenden nĂ€rrischen Lindwurm vorbei ziehen lassen, und die mehr als 900 aktiven Zugteilnehmern in zahlreichen Fußgruppen, Musikvereinen und Motivwagen lassen gemeinsam mit dem KVK den karnevalistischen Wunsch: „Zesumen hunn mir nur een Ziel – Spaaß unn Gaudi unn da Kyll“ wahr werden. Wir sind stolz auf den großen Zuspruch, den der Kordeler Straßenkarneval in jedem Jahr erfĂ€hrt. Karneval fĂŒr und mit Familien ist ein Leitgedanke, der uns bei der Organisation des Umzugs wichtig ist. Eine in der LautstĂ€rke fĂŒr klein und groß vertrĂ€gliche Beschallung von den teilnehmenden Wagen und an der Zugstrecke ist nur ein Aspekt, der den Kordeler Karnevalsumzug zu einem unvergessenen Familienerlebnis werden lĂ€sst.

An dieser Stelle herzlichen Dank an die Feuerwehr Kordel und den DLRG Kordel und allen, die zur Sicherheit wĂ€hrend des Straßenkarnevals beitragen. Feiert gemeinsam mit dem KVK, vergesst fĂŒr ein paar Stunden die Sorgen des Alltags und stimmt mit uns gemeinsam ein dreifach donnerndes KAULAYDI an. Wir rufen allen Narren0on Nah und Fern ein „Herzliches Willkommen“ zu.

Andrea Herz,

Erste Vorsitzende des KV Kordel 1980 e.V.