IM PORTRĂ„T: Gusenburg

Ein Dorf – eine Gemeinschaft

Der Musikverein Lyra Gusenburg lädt mehrmals im Jahr zu Konzerten ein.
31.01.2018

Das Jubiläumsjahr ist zwar Geschichte. Fünf Tage feierte Gusenburg im Juni 2017 sein 550-jähriges Bestehen: mit Historischem Markttag, Mundarttag, Dorflauf und Konzerten. Alle Ortsvereine und weitere Bürger, Kindergarten und Grundschule brachten sich dabei ein. Doch auch in diesem Jahr wird in Gusenburg tüchtig gefeiert.

Die wichtigsten Termine sind schon heute auf der vorbildlich gepflegten Internetseite der Gemeinde zu lesen. Federführend bei den Veranstaltungen sind die Vereine. Sie sorgen dafür, dass es in dem Dorf mit etwa 1150 Bürgern immer gesellig zugeht. Der Musikverein lädt gleich mehrmals im Jahr zu Konzerten ein und der Lanzclub ist weit über den Ort hinaus bekannt. Dass Gusenburg oft von sich reden macht, ist aber auch Dorf-Chronist Günter Dellwo zu danken. Seit mehr als 30 Jahren bringt er Jahresrückblicke, reich bebildert und mit vielen Informationen, heraus. Schon allein dafür hat er die ihm im vorigen November verliehene Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz verdient. Doch Dellwo tut sehr viel mehr. So bringt er sich etwa auch im „Chronik-Team“ ein. Autor Rudolf Müller wird von mehreren Gusenburgern unterstützt. Sie alle steuern Texte zur Geschichte des 1467 erstmals urkundlich erwähnten Dorfes bei. Ebenfalls mit einfließen wird Edmund Schömers 1964 erschienene „Gusenburger Ortskunde“. Die Gemeinde hat aber nicht nur ihre Geschichte im Blick, wie im Rahmen eines förmlichen Dorfmoderationsverfahrens deutlich wurde. Bürger regten vielfältige Verbesserungen wie beispielsweise Listen örtlicher Betriebe sowie von Einkaufs- und Lieferdiensten an. Ein Aushängeschild ist zudem die von Schülern und Erwachsenen gestaltete Brunnenanlage am Ortseingang aus Richtung Hermeskeil. Lustig bemalte Holzlatten machen die Anlage zu einem echten Hingucker, so dass sich dort Bürger jeden Alters wohl fühlen.

Veranstaltungskalender

24. März: Jahreskonzert Musikverein Lyra Gusenburg

29. April: Theater König der Löwen, Förderverein der Indertagesstätte

9. Mai: Live-Musik Musikverein

12. Mai: Muttertagessen der Frauengemeinschaft

27. Mai: 30. Gusenburger Schnellschach-Open

29. September: Kinderkleidermarkt

6. Oktober: Kelterfest des Lanzclubs

27. Oktober: Motto-Konzert, Musikverein

11. November: Martinszug

18. November: Cäcilienfeier der Chorgemeinschaft

25. November: Frauenkaffee der Frauengemeinschaft

1. und 2. Dezember: 21. Gusenburger Weihnachtsmarkt der Ortsvereine

9. Dezember: Seniorentag