sonderthemen

Verkaufsoffener Sonntag in Prüm, Dausfelderhöhe & Niederprüm

Grußwort zum Mantelsonntag mit Kram- und Bauernmarkt

13.10.2017

Die Stadt Prüm lädt am 15. Oktober alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem verkaufsoffenen Sonntag (Mantelsonntag) mit großem Krammarkt und großem Bauernmarkt ein. Der Mantelsonntag hat sich in den vergangenen Jahren zu einem starken Tag in der Stadt Prüm entwickelt. Gerade die Kunden, die während der Woche keine Gelegenheit zum Einkauf haben, können diesen Tag als Familieneinkaufstag nutzen. Besonders positiv hat sich der Bauernmarkt in den letzten Jahren entwickelt. Er findet auch in diesem Jahr wieder im Konvikt statt. Über 35 Aussteller bieten im und vor dem Konvikt ihre Produkte ab 11 Uhr an. Bekannte Direktvermarkter der Eifel präsentieren ihre Erzeugnisse zum Verkauf. Für das leibliche Wohl ist vorzüglich gesorgt. Zusätzlich wird der Bauernmarkt durch einen „französischen Gourmetmarkt“ bereichert. Um 12 Uhr findet in der Bücherei des Konviktes die Prämierung des diesjährigen Fotowettbewerbs statt. Alle ausgewählten Fotos werden in der Bücherei ausgestellt. Die Bücherei ist für Leser und Besucher geöffnet. Unsere Prümer Geschäftsleute bieten ein breitgefächertes Angebot für diesen besonderen Einkaufstag. Die Gastronomie hat für jeden Geschmack das richtige und freut sich auf viele Gäste. Im Ausstellungsgelände findet der allseits beliebte Antik- und Trödelmarkt am Samstag und Sonntag statt. Bei allen Verantwortlichen, die dieses Wochenende mitgestalten und organisieren, bedanke ich mich besonders. Allen Gästen unserer Stadt wünsche ich angenehme Stunden.

Mathilde Weinandy,

Stadtbürgermeisterin

Herzlich willkommen zum traditionellen Mantelsonntag

13.10.2017

Die vielen Geschäfte und Unternehmen in Prüm sowie in Niederprüm und auf der Dausfelderhöhe freuen sich auf Sie! Bei uns können Sie am verkaufsoffenen Sonntag, wenn ganz Prüm eine große Fußgängerzone ist, gemütlich bummeln und dabei Leute treffen – überzeugen Sie sich von der großen Auswahl, der freundlichen Beratung und der netten Atmosphäre! Besonders zu empfehlen ist auch ein Besuch beim Konvikt: Hier können Sie auf dem Bauernmarkt hervorragende regionale Produkte aus der Eifel sowie französische und italienische Spezialitäten kennenlernen. Außerdem laden die Preisverleihung Fotowettbewerb und der Tag der offenen Tür in der Bücherei dazu ein, sich mit interessanten Ideen für die Freizeit zu beschäftigen! Begutachten Sie zwischendurch die Fortschritte auf dem Hahnplatz! Sie werden feststellen, dass es dort voran geht. Und natürlich sind alle Unternehmen drum herum gut erreichbar, zum Beispiel Cafés, Restaurants, Buchhandlung, Modeboutique, Deko-Discounter, Optiker oder Weltladen. Gute Gründe also, uns am Mantelsonntag zu besuchen. So viele verschiedene Angebote warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden, dass die Zeit wie im Fluge vergehen wird. Garantiert!

Wir grüßen Sie herzlich,

Christine Kausen und das Team von PRÜM eifelstark Stadtmarketing und Gewerbeverein e.V.

13.10.2017

Der Mantelsonntag bietet in der Innenstadt, auf der Dausfelder Höhe und in Niederprüm allerhand neben den offenen Geschäften. Im Konvikt eröffnet um 11.30 Uhr den Bauernmarkt. Um 12 Uhr findet dort die Preisverleihung „Fotowettbewerb“ statt und ab 13 Uhr ist Tag der offenen Tür in der Bücherei. Der Krammarkt eröffnet ab 11 Uhr in der Innenstadt. In der Mehrzweckhalle findet der beliebte Antik- und Trödelmarkt statt.

Zudem gibt es auch eine besondere Aktion der Volksbank Eifel: Unter dem Motto „Mein Verein“ wird an diesem Tag eine Spende von 1000 Euro bereitgestellt. Besucher können am Glücksrad drehen und mit etwas Glück eine Loskarte für ihren Lieblingsverein ausfüllen. Am Abend wird dann eine Glücksfee ermitteln, welcher Verein die 1000 Euro Spende erhält.