sonderthemen

38.Meulenwaldwanderung mit Einsegnung der neuen Grillhütte am Sonntag, 8.Oktober

05.10.2017

Die von der Ortsgemeinde Föhren und dem Heimat- und Verkehrsverein Meulenwald Föhren organisierte traditionelle Meulenwaldwanderung findet in diesem Jahr am Sonntag, 8. Oktober, statt.

Alle Bürgerinnen und Bürger von Föhren, aber auch alle anderen Wanderfreunde aus nah und fern sind herzlich eingeladen, gemeinsam durch den herbstlich gefärbten Meulenwald zu wandern. Ab 9.15 Uhr werden die großen und kleinen Wanderer am Schul- und Sportzentrum begrüßt und auf die Strecke geschickt.

Bis zum neu errichteten Bienenfernsehen wird gemeinsam gewandert.

Anschließend führt die „Zwergenwanderung“ (circa 4 Kilometer) weiter zum Insektenhotel am Fahrradweg und von dort zurück zum Bürger-und Vereinshaus.

Die große Wanderung mit circa 10 Kiometer bietet wieder einige Highlights wie den Aussichtspunkt an der frisch renovierten Tonnerhütte und die Einsegnung der neu errichteten Föhrener Grillhütte.

Hier Rast mit Ausgabe von Erfrischungen und regionaltypischen Getränken durch die Freiwillige Feuerwehr Föhren, untermalt mit Liedbeiträgen des Gesangvereins Föhren.

Nach der Rast mit der Einsegnung geht es über Neuwies zurück nach Föhren zum Ziel beim Bürger- und Vereinshaus im Ortszentrum. Hier besteht die Gelegenheit zum Mittagessen im/beim Bürgerhaus Föhren (Eintopf mit Würstchen zum Selbstkostenpreis, zubereitet von den Maltesern in Föhren), begleitet von Darbietungen des Musikvereins Meulenwald Föhren.

Die AG Junge Familien – Lebendiges Föhren bietet Stockbrot für die Kleinen an. Ein Falkner wird Vorführungen mit seinen Greifvögeln zeigen.