sonderthemen

Bollendorf feiert 30. Äpelfest: 16. und 17. September – mit der Krönung der neuen Apfelweinkönigin

14.09.2017

Das Bollendorfer Äpelfest ist Tradition: Am Wochenende wird das Volksfest zum 30. Mal gefeiert. Höhepunkte des Samstags sind die Verabschiedung der Apfelkönigin Vanessa Eckertz und die Krönung einer neuen sowie das große Jubiläumsfeuerwerk. Am Sonntag gibt es mit einer Kostümshow und dem Zauberer Leonardo ein tolles Angebot für die Kinder.

Programm:

Samstag, 16. September

15.30 Uhr: Festbeginn mit „Kanonendonner“ anschließend Einzug der Stadtgarde Neuerburg

16.30 Uhr: Konzert des Musikvereins Harmonie Bollendorf

17.30 Uhr: Offizieller Viezfass-Anstich durch Ortsbürgermeister Rolf Stump und Apfelkönigin Vanessa I.

18 Uhr: Verabschiedung der amtierenden Apfelkönigin und Krönung der neuen Apfelkönigin

20 Uhr: Blaaskapel Rötsjer Jonge – böhmische Stimmungsmusik aus den Niederlanden

23.30 Uhr: Großes Jubiläumsfeuerwerk

Sonntag, 17. September

11 Uhr: Eröffnung der Stände und Begrüßung der Gäste

11.30 Uhr: „Zauberhafte Welten“ – Märchen, Musik und Mystik. Eine Kostümshow für die ganze Familie

12.45 Uhr: Mittagskonzert des Musikvereins Lyra Irrel

14 Uhr: Auftritt des Kindergartens und der Grundschule

15 Uhr: Magisches mit Zauberer Leonardo

17 Uhr: Konzert mit Macartus – Schlager- und Rockhits zum Ausklang

14.09.2017

Die amtierende Apfelkönigin Vanessa Eckertz.

14.09.2017

Foto: Peter Neises
14.09.2017

Foto: Peter Neises