sonderthemen

AKTUELLE BUSREISEN

Die Halbinsel Istrien

Die Kirche der Heiligen Euphemia überragt das Küstenstädtchen Rovinj und gehört zu den schönsten Barockbauwerken Istriens.
13.09.2017

Von der kristallklaren Adria umrahmt, wird die Halbinsel Istrien mit ihren spektakulären Naturlandschaften begeistern, die sich im Laufe des Jahres kontinuierlich abwechseln. Die Küstenstädte wie Rovinj, mit einfachen Häfen, Fischerbooten und engen Gassen, spiegeln den Geist des Mittelmeers wider, während der Innenbereich grüne und fruchtbare Landschaften birgt, die an Landschaftsbilder der Provence und der Toskana erinnern.

Auf eine Rundreise durch Istrien können Besucher unvergessliche Orte entdecken. Das Amphitheater in Pula ist das größte Denkmal Pulas aus dem ersten Jahrhundert, in dem einst Gladiatoren-Kämpfe stattfanden. Heute ist dies eine Konzert- und Festivalbühne von Weltruf. Der Nationalpark Brijuni besteht aus 14 kleinen Inseln, die von Fa{zcaron}ana aus mit dem Schiff zu erreichen sind. Er gehört zum kulturhistorischen Erbe Kroatiens und bildet ein wertvolles Denkmal der Flora und Fauna. Etwa 14 Kilometer südöstlich von Buzet liegt das mittelalterliche Städtchen Hum. Es ist das Zentrum der altslawischen Schrift Glagolica und enthält wertvolle Fresken aus dem zwölften Jahrhundert. Die Stadt, Denkmal einer mittelalterlichen Stadtstruktur, gilt als die kleinste Stadt der Welt. Mit ihrer stolzen Lage auf Hügeln oberhalb des fruchtbaren Tals des Mirna-Flusses erregen die Städtchen Gro{zcaron}njan und Motovun durch ihre Architektur, ihre zahlreichen Kunstgalerien und Musik- und Filmveranstaltungen Aufmerksamkeit.

Komfortabel und sorgenlos reisen

Dank eines guten Preis-Leistungsverhältnisses und günstigen Kindertickets sind Busreisen auch für Familien erschwinglich.
13.09.2017

Wer für die kommenden Monate eine Reise plant, fährt gut mit dem Bus. Das umweltfreundlichste Transportmittel, noch vor der Bahn, hat Reisenden viel zu bieten: Komfort, Service, Geselligkeit, interessante Ziele und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die mannigfaltigen Angebote vieler regionaler Busunternehmen präsentieren hier reichlich Auswahl. Städtereisen mit dem Reisebus sind nicht nur preislich gesehen sehr attraktiv, sondern bieten auch eine Menge Spaß und in der Regel eine sachkundige Reisebegleitung.

Wer will, kann unterwegs die Sehenswürdigkeiten beispielsweise entlang der Deutschen Fachwerkstraße oder durch den Odenwald bestaunen und sich dabei vielleicht schon ein Ziel für die nächste Busfahrt vormerken. Am Zielort angekommen, entfällt die lästige Parkplatzsuche und mit einer vororganisierten Stadtführung sind die ersten Stunden auch schon verplant, ehe man vielleicht auf eigene Faust die Örtlichkeit erkundet. Oft nutzen die Busunternehmer auch kulturelle Ereignisse für ihre Fahrt, so dass keine Langeweile aufkommen wird. Auf der Rückreise kann man entspannen und das Erlebte Revue passieren lassen.

Das Erfahren der touristischen Hotspots oder die Entdeckung reizvoller Ziele, abseits touristisch ausgetretener Pfade – all das bieten die Reiseprogramme der Busunternehmen. Gut ausgestattet mit viel Platz, Klimaanlage, Snacks und W-Lan Dabei genießen Busreisegäste Komfort und Service vom Anfang an schon mit der Beratung bei der Buchung. An Bord bieten moderne Reisebusse eine echte Wohlfühlatmospähre. Für Beinfreiheit sorgt ein durchschnittlicher Sitzabstand von rund 80 Zentimetern; zur Ablage von Büchern beispielsweise gibt es Klapptische; Klimaanlage und WC gehören ohnehin meist zur Standardausstattung von Reisebussen. Ob Laptop, Smartphone oder Tablet: Während der Chauffeur den Reisebus steuert, surfen seine Gäste mit ihren mobilen Endgeräten auf der Datenautobahn – dank kostenlosem WLAN. Hat man sein Lunchpaket Zuhause vergessen, muss man auf den oftmals langen Fahrten natürlich nicht verdursten und auch nicht verhungern: Kaffee, Tee und Softdrinks sowie kleinere Snacks können mittlerweile in vielen Bussen erworben werden. In Luxus-Linern gibt es gar warme Speisen in der eigenen Bordküche. Und auch Fernseher und ein Entertainment-Programm gehören eher zur gehobenen Ausstattung.

Doch auch ohne diese Schmankerl wird bereits die einfache Fahrt zum Reiseziel zu einem komfortablen, sorgenfreien Erlebnis und alles andere als langweilig.