sonderthemen

Quetschenkirmes in Saarburg-Beurig: 8. bis 10. September: Programm mit vielen Highlights und spaßigem „Schlagerkarussell“

07.09.2017

Liebe Besucherinnen und Besucher der Beuriger Quetschenkirmes,

07.09.2017

das zweite Wochenende im September haben sich viele von Ihnen schon vor langer Zeit im Kalender rot markiert – beziehungsweise haben das Datum ohnehin im Kopf.

Die Beuriger Quetschenkirmes ist eine Traditionsveranstaltung, was keineswegs bedeutet, dass sie nur die älteren Besucher lockt.

Zu diesem Termin kommen Jung und Alt zusammen. Die Kirmes ist außerordentlich beliebt und an allen drei Tagen stets gut besucht. Das liegt vor allem daran, dass sie „Hand gemacht“ ist.

Seit vielen Jahren stellt die Aktionsgemeinschaft aus Freiwilliger Feuerwehr und Musikverein Beurig dieses Fest mit großem Engagement und viel Liebe zum Detail auf die Beine.

Das jährlich wechselnde Motto der Quetschenkirmes findet sich nicht allein im Programm wieder, sondern ist konsequent bis zur Dekoration des Festzeltes oder des Imbissstandes umgesetzt.

Die Beuriger Quetschenkirmes steht für Unterhaltung im besten Sinne und lädt dazu ein, den Alltag für einige Stunden hintenanzustellen.

Ein buntes Programm mit viel Live-Musik und Angeboten auch für die jüngsten Besucher – dieses Jahr übrigens mit neuen Fahrgeschäften – sorgt dafür, dass hier jeder auf seine Kosten kommt.

Sehr erfreut beobachte ich, dass diese Veranstaltung auch von den vielen neuen Mitbürgerinnen und Mitbürgern gerne besucht wird.

So leistet die Quetschenkirmes auch einen Beitrag dazu, den Zusammenhalt und die Gemeinschaft untereinander zu stärken und zu fördern.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen unbeschwerte Stunden und gute Unterhaltung auf der Beuriger Quetschenkirmes.

Ihr

Jürgen Dixius

Bürgermeister

07.09.2017