sonderthemen

Neu in Echternach: REWE:XL Hundertmark

Mehr als nur ein Ort zum Einkaufen

26.08.2017

Es ist nicht die erste Filiale des vor mehr als 40 Jahren gegründeten Familienunternehmens. In Rheinland-Pfalz sind die drei Brüder Dirk, Jörg und Björn Hundertmark bereits mit zehn Märkten vertreten. Und doch ist dieser neue Markt etwas ganz besonderes: „Wir haben hier unglaublich engagierte Mitarbeiter“, sagt Björn Hundertmark, der von den rund 80 Angestellten seines neuen Markts ganz begeistert ist.Vor vier Monaten haben er und seine Brüder im neuen Echternacher Einkaufszentrum Nonnenmillen am Ortsausgang Richtung Luxemburg-Stadt ihren Rewe:XL Hundertmark eröffnet.

Wie der Geschäftsführer erklärt, seien bei der Planung und der Zusammenstellung des Sortiments sowohl die Vorlieben der luxemburgischen als auch die der deutschen Kundschaft berücksichtigt worden. Zudem habe man einen besonders großen Wert auf Regionalität gelegt. „Wir haben hier viele Produkte, die auch in unseren deutschen Märkten erhältlich sind, und darüber hinaus natürlich auch viele Spezialitäten aus Luxemburg“, sagt Hundertmark. So stamme beispielsweise das Schweine- und Rindfleisch komplett von luxemburgischen, zertifizierten Betrieben. „Die Fleischqualität ist wirklich erstklassig“, sagt er und verweist auf die große Frischetheke, an der neben den regionalen Fleisch- und Wurstwaren auch exotische Spezialitäten wie Känguru, Bison oder Strauß erhältlich sind. Und ähnlich exklusiv präsentieren sich auch die Käse- und die Fischtheke. „Wir haben weit mehr als nur Lachs, Seelachs und Dorade“, so Hundertmark.

Überhaupt deckt der Markt mit seinen 35000 Produkten auf 1600 Quadratmetern nicht nur die Waren des täglichen Bedarfs ab, sondern bedient zudem die Wünsche der Feinschmecker. So wird die Spirituosenabteilung mit ihren rund 1000 Artikeln vom einfachen Tafelwein bis hin zum Premium Cru aus Bordeaux vom hauseigenen Sommelier betreut. Dieser hilft den Kunden gerne dabei, für den individuellen Anlass den richtigen Tropfen oder aber auch die passende (kubanische) Zigarre zu finden.

„Wir haben hier in Luxemburg viele Produkte, die man in deutschen Märkten oft gar nicht bekommt“, sagt der Geschäftsführer. Und was die gängigen Waren betreffe, so würden diese in Echternach zum gleichen Preis angeboten wie auf deutscher Seite, fügt er hinzu.

Zu den ganz besonderen Highlights zählt für Hundertmark vor allem auch die Obst- und Gemüseabteilung. „Auf 200 Quadratmetern mehr als 400 frische Produkte, die täglich mit großer Sorgfalt und viel Liebe ausgewählt werden“, sagt er. Allein dafür lohne sich schon der Besuch des Marktes.

Zudem punktet das neue Geschäft im Echternacher Nonnenmillen-Center noch mit einem weiteren Serviceangebot: nämlich den Öffnungszeiten. So hat der Rewe:XL Hundertmark nicht nur montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr und samstags von 8 bis 19 Uhr, sondern auch jeden Sonntag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. „Bei uns können die Kunden 361 Tage im Jahr einkaufen“, so der Geschäftsführer. Gleiches gelte auch für den separaten Tabakshop und den 200 Quadratmeter großen Getränkemarkt. Und selbst bei schlechtem Wetter lassen die Gebrüder Hundertmark und ihr 80-köpfiges Team keinen im Regen stehen. Schließlich verfügt das Einkaufszentrum über ausreichend überdachte Parkplätze.

26.08.2017
Zu den ganz besonderen Highlights zählt für Hundertmark vor allem auch die Obst- und Gemüseabteilung. „Auf 200 Quadratmetern mehr als 400 frische Produkte, die täglich mit großer Sorgfalt und viel Liebe ausgewählt werden“, sagt er. Allein dafür lohne sich schon der Besuch des Marktes.
Zudem punktet das neue Geschäft im Echternacher Nonnenmillen-Center noch mit einem weiteren Serviceangebot: nämlich den Öffnungszeiten. So hat der Rewe:XL Hundertmark nicht nur
montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr und samstags von 8 bis 19 Uhr, sondern auch jeden Sonntag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. „Bei uns können die Kunden 361 Tage im Jahr einkaufen“, so der Geschäftsführer. Gleiches gelte auch für den separaten Tabakshop und den 200 Quadratmeter großen Getränkemarkt. Und selbst bei schlechtem Wetter lassen die Gebrüder Hundertmark und ihr 80köpfiges Team keinen im Regen stehen. Schließlich verfügt das Einkaufszentrum über ausreichend überdachte Parkplätze.