sonderthemen

Herzlich willkommen zum Leiwener Weinfest! Vom 18. bis 21. August wird im Moselort mit Musik, Show und bester Unterhaltung gefeiert

Das Festprogramm

„Soul & More“ bestreiten den musikalischen Montagabend.
19.08.2017

Freitag, 18. August

20 Uhr Eröffnung des Weinfestes durch den Protektor Olaf Hornfeck, SWT Trier

„Hollywood in Leiwen“: Riesling Hills – Sekt Boulevard

Sekt und Weinfete mit „DJ S-Maxx“

Samstag, 19. August

18 Uhr: Abholen der Weinkönigin Esther I. mit ihren Prinzessinnen Katharina und Madelaine

Geleit zum Festzelt

20 Uhr: „Wein – Folklore – Musik – Stimmung“

Krönungsabend zu Ehren der neuen Weinkönigin Esther I.

anschließend Tanz und Party mit „Soul & More“

Sonntag, 20. August

10.30 Uhr: Festgottesdienst im Festzelt, mitgestaltet vom VG Orchester Kell am See

anschließend Frühschoppenkonzert

14 Uhr: „Leiwen macht mobil“

Großer Festumzug durch Leiwen, anschließend Kaffee und Kuchen im Festzelt

16 Uhr: Kinderbelustigung mit Animateuren des

Landal Green Park

18 Uhr: Konzert der Big Band Schools

Kooperation der Friedrich-Spee-Realschule Neumagen-

Dhron und dem Stefan-Andres-Schulzentrum Schweich

anschließend Tanz und Unterhaltung mit „Elke & Charly“

Montag, 21. August

14 Uhr Kaffee und Kuchen im Festzelt

18 Uhr „Riesling first“: An uns kommt keiner vorbei!

Jahrgangsweinprobe der Jungwinzer Leiwen e. V.

anschließend Abfeiern und Party mit „Soul & More“

An allen Tagen ist der Eintritt frei, außer bei der Weinprobe der Jungwinzer Leiwen e.V. am Montag

Liebe Gäste und Freunde des Leiwener Weins,

19.08.2017

zum diesjährigen Weinfest heiße ich Sie sehr herzlich willkommen! Der SWT Stadtwerke Trier liegt die regionale Zusammenarbeit von Partnern sehr am Herzen. Regionalität und Verantwortung sind für einen Infrastrukturdienstleister wie die SWT keine Worthülsen. Daher ist es mir eine große Ehre, dass mir die diesjährige Schirmherrschaft für das traditionelle Leiwener Weinfest angeboten wurde. Denn hinter einem solchen Fest steckt immer eine Menge Herzblut und Engagement, weshalb ich es sehr gerne unterstütze.

Aus diesem Grund geht mein besonderer Dank an die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer, ohne die ein solches Fest nicht durchzuführen wäre.

Natürlich danke ich auch den beteiligten Winzern, die mit ihrem großen Angebot an Spitzenweinen das Fest längst vom Geheimtipp zum Publikumsmagneten gemacht haben. Goethe hat einmal gesagt: „Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken.“ Dem möchte ich mich anschließen und freue mich auf das ein oder andere gute Gläschen Leiwener Laurentiuslay und Klostergarten mit Ihnen. In diesem Sinne wünsche ich allen Gästen ein unterhaltsames Fest.

 

Ihr Olaf Hornfeck

Sprecher des Vorstandes der SWT Stadtwerke Trier