Brunnenfest in Heiligkreuz: Trierer Stadtteil feiert – Von Samstag bis Sonntag, 12. bis 13. August – Kapellenvorplatz

Der Brunnenverein Heiligkreuz lädt zum Brunnenfest ein!

Viel Spaß und immer was los beim Brunnenfest in Trier-Heiligkreuz! Am Sonntag, 13. August, 18 Uhr präsentieren sich die Fireworkers in altbewährter Tradition.
10.08.2017

Am 12. und 13. August wird im Trierer Stadtteil Heiligkreuz wieder einmal gefeiert. In diesem Jahr wird der Heiligkreuzer Brunnen 17 Jahre alt. Dazu fällt einem viel Schönes ein. Der Brunnen steht immer noch fest und solide und wird täglich gerne von Jung und Alt besucht. Brunnen sind im Herzen von Dörfern und Städten ein kostbares Gut. Nicht zuletzt deshalb, weil sie gerne als Treffpunkte dienen oder zum Verweilen einladen.

Was kostbar und wertvoll ist, bedarf natürlich der Pflege und Wartung. Ähnlich wie bei einem Haus oder einer Kirche. Unser Brunnenfest wird auch in diesem Jahr für den guten Zweck veranstaltet. Der Erlös soll zur Erhaltung und Wartung des Heiligkreuzer Brunnens eingesetzt werden. So müssen die Pumpen und die Beleuchtung erneuert werden. So wird am Brunnenfest hauptsächlich der Lindenbaum leuchten – den wir zum letzten Weihnachtsmarkt mit 2000 Lichtern bestückt haben – und mit seinem Glanz zum Fest einladen. Im letzten Jahr haben wir mit dem Erlös aus Brunnenfest und Weihnachtsmarkt das Schäferskreuz am Hochhaus in der Georg-Schäffer-Straße restauriert und einen Beitrag zu den zerstörten Kreuzwegstationen an den Fußfällen geleistet. Die Restaurierung des Kreuzes „Am scharfen Ecken“ an der Rotbachstraße ist in Planung.

Das Programm fĂĽr das Brunnenfest 2017 ist fast wie bisher. Dennoch werden wir internationaler: Am Samstag, 12. August, ab 19 Uhr ist Langer- MĂĽtze aus dem Saarland zu Gast. Am Sonntag, 13. August, 18 Uhr präsentieren sich die Fireworkers aus dem Trierer Karl-Marx-Viertel. Es wird gerockt und gecovert – solo und mit anderen Musikern, uralten Freunden, aufgespielt. So ist bestimmt fĂĽr jeden Musikgeschmack etwas dabei. Wenn der Himmel es will, bei gutem Wetter und fĂĽr einen guten Zweck. Auch fĂĽr das leibliche Wohl ist am Brunnenfest gesorgt. Der traditionelle Brunnenschinken mit dicken Bohnen wird vom KĂĽchenteam „Georg’s“ aus dem SĂĽdbad serviert. Auch Kaffee und Kuchen von Arthur’s Scheune steht bereit. Der Sonntag wird mit dem FrĂĽhschoppen nach der Heiligen Messe eröffnet. FĂĽr die Jugend gibt es am Sonntagmittag einen Flohmarkt auf dem Kirchenparkplatz.

Für das Fest selbst und für den Auf- und Abbau werden noch tatkräftige Helfer gesucht. Als Belohnung werden diese dann im September zum Brunch ins Brauhaus eingeladen.

Ein frohes Brunnenfest wĂĽnscht

Theodor Wolber

im Namen des Brunnenteams