sonderthemen

Prümer Salvator Kirmes: Vom 4. bis 7. August mit Flohmarkt, Rummel und Feuerwerk

Grußwort

04.08.2017

In diesem Jahr feiert die Stadt Prüm ihre Salvator-Kirmes vom 4. bis 7. August. Eine attraktive Kirmes mit verschiedenen Fahrgeschäften und zahlreichen Unterhaltungsangeboten erwartet die Besucher. Wegen der Baumaßnahme findet die Kirmes auch dieses Jahr im Ausstellungsgelände statt. Die Kirmeswirte und die Gastronomie in der Stadt sorgen für das leibliche Wohl auf dem Kirmesplatz und in der Stadt. Gleichzeitig findet am Samstag und Sonntag ein Flohmarkt im Ausstellungsgelände statt. Der Sonntag beginnt mit einem Festgottesdienst um 10.30 Uhr in der St. Salvator Basilika. Der Krammarkt findet am Mittwoch, den 2. August statt. Zum geselligen Umtrunk treffen sich die Mitarbeiter der Firmen und die Bevölkerung am Montagnachmittag um 15.00 Uhr. Zwischen 15 Uhr und 18 Uhr gibt es an den Bierständen „Happy Hour“ und an den Fahrgeschäften einen Familientarif. Der Höhepunkt unserer Kirmes ist wieder das Feuerwerk am Montag gegen 22.30 Uhr. Alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Prüm und des Umlandes sowie die Feriengäste lade ich ganz herzlich zur diesjährigen Kirmes ein. Alt und Jung wünsche ich frohe, gesellige und unbeschwerte Stunden in Prüm. Allen Förderern der Prümer Kirmes gilt mein Dank für die gute Unterstützung.

Mathilde Weinandy

Stadtbürgermeisterin

04.08.2017

Das große Feuerwerk wird auch in diesem Jahr die Kirmes beschließen. Los geht es am Montag, 7. August, gegen 22.30 Uhr.

04.08.2017

Das geht ab: Jede Menge Fahrgeschäfte bieten auch in diesem Jahr Spaß bei der Kirmes. Der Fassanstich ist heute um 17 Uhr.

04.08.2017

Die Salvator Kirmes der Stadt Prüm mit Fahrgeschäften und Unterhaltungsangeboten findet von Freitag bis Montag, 4. bis 7. August, auf dem Ausstellungsgelände statt. Beginn ist am Freitag um 17 Uhr sowie am Samstag um 10 Uhr. Die Kirmeswirte und die Gastronomie in der Stadt sorgen für das leibliche Wohl auf dem Kirmesplatz und in der Stadt. Ein Flohmarkt bereichert am Samstag und Sonntag auf dem Ausstellungsgelände das Angebot. Das Programm am Sonntag beginnt mit einem Festgottesdienst um 10.30 Uhr in der Basilika. Zum Umtrunk treffen sich die Mitarbeiter der Firmen und die Bevölkerung am Montag um 15 Uhr. Höhepunkt wird das Feuerwerk am Montag gegen 22.30 Uhr sein.