sonderthemen

Willkommen zum Bratfischfest in Großlittgen! Leckeres von Grill und Rost am 22. und 23. Juli – Viel Musik und großes Kuchenbuffet

Das Programm

20.07.2017

Samstag, 22. Juli

18 Uhr: Eröffnung des Bierbrunnens und des Fischspezialitätenstands

18 bis 20 Uhr: MV Preist

20.30 bis 22 Uhr: MV Großlittgen

22.45 bis 1 Uhr: Tanzmusik mit DJ Mike

Sonntag, 23. Juli

10.30 Uhr: Eröffnung des Bierbrunnens

11 Uhr: Eröffnung des Fischspezialitätenstandes

Ab 11.30 Uhr: Frühschoppen

11.30 bis 13.30 Uhr: MV Minderlittgen

Ab 14 Uhr: Großes Kuchenbuffet mit Kaffee

14 bis 16 Uhr: MV Uedersdorf

16.30 bis 18.30 Uhr: MV Hupperath

19 bis 21 Uhr: MV Bergweiler

An beiden Tagen steht für die Kinder eine Hüpfburg zur Verfügung.

An allen Tagen gibt es eine große Auswahl an Fischspezialitäten: geräucherte und gebratene Forelle, Backfisch im Bierteig, Matjes- und Lachsbrötchen, Bier und Weizen frisch vom Fass sowie erlesene Weine.

Der Angelsportverein Großlittgen freut sich auf zahlreichen Besuch in der großen Festhalle der Zimmerei Follmann in der Neustraße mit Vorplatz.

40 Jahre ASV Großlittgen

20.07.2017

Der ASV Großlittgen e.V. geht aus dem damaligen Fremdenverkehrsverein Himmerod e.V. hervor. Die Angler waren diesem in einer Abteilung angeschlossen. Im Jahre 1977 entschieden sich einige Angelfreunde des Vereins, einen eigenständigen Angelverein unter ASV Himmerod e.V. zu gründen. Als Vereinsgewässer standen dem Verein zwei Teiche vom Kloster Himmerod als Vereinsgewässer bis zum Jahr 2000 zur Verfügung. Als das Kloster Himmerod dem Verein nicht mehr den Pachtvertrag verlängerte, war es glücklichen Umständen zu verdanken, dass der Verein einen langfristigen Pachtvertrag 2001 mit der Mehrortsgemeinde Landscheid für die drei Weiher in der Freizeitanlage in Burg abschließen konnte. Mit vereinten Kräften wurde in vielen Arbeitseinsätzen die Anlage hergerichtet und zu einer herrlichen Freizeitanlage gestaltet. Der Verein gab sich im Jahre 2001 den Namen „ASV Großlittgen e.V.“. Zusätzlich konnte man noch einen Weiher in Großlittgen mit einer Wasserfläche von 9600 Quadratmeter anpachten. Im Jahre 2006 beschloß der Verein, ein Vereinshaus zu bauen. In Eigenleistung entstand innerhalb von drei Jahren ein Gebäude von circa 110 Quadratmetern. Ab 2012 ist das Flüsschen Lieser auf einer Länge von circa drei Kilometer ein neues zusätzliches Vereinsgewässer. Das alljährliche „Angeln auf Großfische“ am letzten Wochende im April und das beliebte „Angler- und Bratfischfest“ am letzten Juli-Wochenende ist ein fester Bestandteil im Jahresprogramm des ASV. Heute zählt der Verein fast 90 Mitglieder, dabei sind sogar 6 Anglerinnen.