sonderthemen

34. Internationaler Trierer Stadtlauf: Das Lauferlebnis in Deutschlands ältester Stadt – am Sonntag, 25. Juni

16.06.2017

Wenn die Trierer City zur Laufstrecke wird

16.06.2017

Der internationale Trierer Stadtlauf startet am Sonntag, 25. Juni, zum 34. Mal. Der Lauf durch das Herz der Moselstadt ist Kult, gerade auch weil er auf den zuschauergesäumten City-Passagen jede Menge Jubel-Kraft vermittelt.

Wieder gemeinsam mit dem am Ende Juni stattfindenden Trierer Altstadtfest, ist auch entlang der Strecke in der Fußgängerzone für Stimmung gesorgt. Die flache und abwechslungsreiche Strecke des Stadtlaufs in Trier führt entlang der Mosel und vorbei an historischen Bauten. Der spektakuläre Zieleinlauf des Trierer Stadtlaufs findet im Angesicht der Porta Nigra in der Altstadt der ältesten Stadt Deutschlands statt.

Der Hafen Trier Halbmarathon und der alwitra 10 Kilometer Lauf erfreuen sich von Jahr zur Jahr großer Beliebtheit. Der Rundkurs wird von den Halbmarathonis zweimal durchlaufen. Der SWT-Firmenlauf über 5,4 Kilometer kam im vergangenen Jahr auf 750 Finisher.

Auch für die Laufeinsteiger bietet die Veranstaltung eine Strecke im Sparkassen Publikumslauf über 5,4 Kilometer an. Der Volksfreund-Jugendlauf über 1,6 Kilometer erfreut sich einer starken Beliebtheit und findet von Jahr zu Jahr größeren Zuspruch bei den Kindern und Jugendlichen zwischen sieben und 16 Jahren.

Für die ganz Kleinen gibt es einen vom Wochenspiegel Trier präsentierten 400 Meter Bambini-„Marathon“, bei dem es ein Teilnehmerlimint von 350 Kids gibt.

Jeder Läufer wird mit einer Medaille in Empfang genommen. Unmittelbar nach dem Zieleinlauf werden die Sieger auf der Bühne vor der Porta Nigra geehrt. Neben den vier Verpflegungsstellen auf der Strecke gibt es einen Servicebereich an der Porta Nigra. Duschen und Umkleiden stehen auch zur Verfügung.

Im krankengymnastischen Zentrum „Medico“ vom Bruderkrankenhaus bieten angehende Physiotherapeuten klassische Massagen zum Nulltarif an.

Spontan mitlaufen? Anmeldungen sind samstags von 10 bis 18 Uhr und sonntags ab 7 Uhr im Servicezelt an der Porta Nigra möglich.

Weitere Infos gibt es im Internet unter

www.triererstadtlauf.de