sonderthemen

Tierheim Trier-Zewen & Eifeltierheim Altrich: Wir suchen ein Zuhause

Einstein & Lino

10.06.2017

Einstein (links) und sein Kumpel Lino sind zwei Perserkater aus einer aufgegebenen Zucht. Sie werden nur zusammen als Wohnungskatzen vermittelt. Beide sind zwar bereits neun und zehn Jahre alt, aber sehr fit, lieb und sehr menschenbezogen.

Shelly

10.06.2017

Sorgenkätzin Shelly wurde gefunden und niemand vermisst sie. Sehnsüchtig wartet sie auf Menschen, die mit ihr viel schmusen, ihr Aufmerksamkeit und ein endgültiges Zuhause schenken. Sie ist leider komplett blind, kommt mit dieser Einschränkung trotzdem sehr gut zu recht. Das Alter von Shelly wird auf mindestens 15 Jahre geschätzt.

Samira

10.06.2017

Samira ist 2014 geboren und bringt stolze 72 Kilos auf die Waage. Mit imposanter Erscheinung schlägt sie trotzdem eher ruhige Töne an. Bei Streicheleinheiten wird sie zur Knutschkugel, aber als Mastin Espanol gehört sie zu den Herdenschutzhunden und deshalb ist eine klare Rollenverteilung im neuen Zuhause ein unbedingtes Muss.

Shaggy

10.06.2017

Der kleine ist 2008 geboren und ist nicht einfach. Hundeerfahrung ist Voraussetzung, wie die Bereitschaft, mit Hilfe eines Maulkorbs ganz gezielt an Problemen zu arbeiten. Shaggy kann sehr verschmust sein, wenn er Menschen gut kennt und ihnen vertraut. Er geht gut an der Leine und kann stundenweise alleine bleiben. Männer mag er eindeutig nicht!

Mutti

10.06.2017

Mutti ist eine von drei Schwestern, die wegen Krankheit des Besitzers ins Tierheim gekommen sind. Sie kann alleine oder mit ihrer Schwester Nelly vermittelt werden. Alle sind kastriert, negativ aus FIV und Leukose getestet, circa zwölf Jahre alt, lieb und reine Wohnungskatzen. Da sie fast ausschließlich einen älteren Mann gewöhnt waren, wird wieder ein ruhiger Haushalt ohne kleine Kinder und Hund gesucht.