Wine in the City in der TRIER GALERIE mit ĂĽber 100 verschiedenen Weinen

Die TRIER GALERIE präsentiert eine Weinprobe der besonderen Art

Quelle: Elblingfreunde der SĂĽdlichen Wein-Mosel e.V.
05.05.2017

Die TRIER GALERIE präsentiert sich zu Wine in the City mit einem besonderen Paket an exclusiven Weinen von Wajos und zeigt, was die Südliche Wein-Mosel alles zu bieten hat.

Am 6. Mai und am verkaufsoffenen Sonntag, 7. Mai, wird die Genussmanufaktur Wajos in der TRIER GALERIE die Wein-Liebhaber im Erdgeschoss mit Gaumenfreuden vom Feinsten verwöhnen. Zum Beispiel mit dem Wermio Riesling – einem Aperitif mit Persönlichkeit. Der Wermio Riesling Dry Vermouth überzeugt mit spritzigen Rieslingnoten, warmen Kräutern und einem leichten Wermutgeschmack – pur, auf Eis, als Spritz mit Sekt oder als Tonic.

Im 1. OG wird am 7. Mai von 13:00 – 18:00 Uhr der Verein der Elbling Freunde der südlichen Wein-Mosel mit 13 Winzern über 100 Weine präsentieren.

Die „Südliche Wein-Mosel“ erstreckt sich von Trier bis Metz, genau genommen vom Dreiländereck in Schengen bis hin zur Saarmündung bei Trier und vereint in ihren Moselschleifen die Länder Frankreich, Luxemburg und Deutschland. Landschaftlich und weinbaulich zeigt die Mosel im Südwesten des Mosellandes ein besonderes Terroir. Sie ist der geologische Beginn des Pariser Beckens, das sich von dort über die Champagne bis nach Paris entsprechend ausdehnt.

Das Landschaftsbild der Südlichen Wein-Mosel ist geprägt von einem breiten Tal, flachen Hängen, Dolomitgestein- und Mergelböden des Muschelkalk und Keuper, sowie von schroffen Felsen. Das milde Klima und die Bodenformationen bieten die optimalen Wachstumsbedingungen für die älteste Kulturrebsorte Europas – die Elblingrebe. Schon längst weitgehend verdrängt, genießt die 2000 Jahre alte Rebsorte mit rund 500 ha Rebfläche an der Mosel traditionell besondere Aufmerksamkeit und erlebt gerade heute eine Renaissance.

Elbling – ein fröhlicher Wein geprägt von lebendiger frische und sommerlich duftend nach grünem Apfel und Zitrus. Seine wahrhaftige Vollendung findet er in edlen Sekten und Crémants.

Doch das besondere Terroir bietet auch noch anderen Rebsorten optimalen Spielraum. Gerade die Burgundersorten wie Weiss-, Grau- und Spätburgunder, aber auch Auxerrois und Gewürztraminer erweitern das Rebsortenspektrum enorm.

Ein Unkostenbeitrag von 10 Euro für die Probe der Elblingfreunde Südliche Wein-Mosel e.V. geht jeweils zur Hälfte als Spende an die Villa Kunterbunt in Trier sowie an den Verein der Elblingfreunde, der sich ehrenamtlich insbesondere für den Erhalt der Elblingweinkultur einsetzt.

Weitere Infos zu Weingütern, Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten entlang der Südlichen Wein-Mosel erhalten Sie unter: info@suedliche-wein-mosel.de oder auf facebook.com/Südliche Wein-Mosel.

05.05.2017