RUNDUM SCHĂ–N

Strahlende Haut wie von der Sonne gekĂĽssst

< Aussehen wie frisch aus dem Urlaub? Glow Make-up zaubert eine strahlende Haut.
12.04.2017

Kim Kardashian hegt und pflegt ihn wie einen Schatz, Jessica Biel und Eva Longoria haben ihn schon lange und Jennifer Lopez gilt wohl als seine berĂĽhmteste Besitzerin: Jede Frau wĂĽnscht sich den perfekten Summer Glow!

Ebenmäßige, gebräunte Haut mit dem gewissen Glanz wirkt attraktiv und gesund. Doch der perfekte Summer Glow fängt schon bei der Pflege an.

Von wegen kein Schimmer!

Neben einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr gehört vor allem eine intensiv feuchtigkeitsspendende Pflege im Sommer zum Pflichtprogramm, denn nur so wirkt die Haut prall, frisch und strahlt von innen heraus. Seren, Ampullen, Feuchtigkeitscremes füllen ihre Feuchtigkeitsdepots wieder auf und enthalten häufig winzige Schimmerpartikelchen, die das Licht reflektieren und für einen sofort sichtbaren Glow sorgen. Make-up Artists benutzen die leichten Fluide auch oft über der Foundation, um einen besonders frischen Look zu kreieren. Viel besser als stark deckende Foundations, Cremepuder oder Make-up Mousse sind für den Sommer leicht getönte BB Creams, die für einen zarten, natürlichen Glow sorgen.

Urlaubsteint aus der Puderdose

Blasse und müde Haut zählen zu den Hinterlassenschaften der dunklen, nasskalten Monate, die wir schnell wieder loswerden wollen. Wer nicht auf die Sonne warten will, kann auch mit Make-up einen sonnengeküssten Teint zaubern. Das magische Wort lautet Bronzing Powder. Er zaubert ein gebräuntes, frisches und erholtes Aussehen, auch wenn der Urlaub schon lange zurückliegt.

Das Bräunungspuder wird mit einem großen, weichborstigen Pinsel großflächig unter dem Haaransatz auf der Stirn und im Bereich der Wangen verteilt und sanft eingearbeitet.

Ein Highlighter betont hingegen die Partien, die hervorstehen sollen wie etwa Wangen, Kinn und Nasenspitze. So kann man das Gesicht auch gleichzeitig schmaler modellieren – ideal für den Sommer!

Wer zusätzlich mit einem begehrten Hollywood-Glow bezaubern möchte, kann zu Glanz-Fluid oder schimmerndem Puder greifen, das man mit einem großflächigen Pinsel auch auf dem Dekolleté auftupft.

Urlaubsbräune aus der Tube

Doch der Summer Glow hört nicht etwa beim Kinn schon auf – ganz im Gegenteil! Um einen knackig braunen Teint zu erreichen, sind neben einem maßvollen Umgang mit der Sonne auch die richtigen Produkte gefragt.

Selbstbräuner zum Beispiel ist eine hervorragende Alternative für besonders sensible Haut. So braucht keine Frau auf Urlaubsbräune zu verzichten – Fake hin oder her.

Im Gegensatz zu UV-Strahlung regt die Sonne aus der Tube nämlich nicht die Melaninproduktion an. Trotzdem erhält blasse müde Haut im Handumdrehen einen sonnengeküssten Look – einfacher gehts kaum! Ein wenig Öl – vielleicht mit etwas Goldschimmer – auf Dekolleté und Schultern zaubert einen subtilen Schimmer. Und auch im Haar darf man etwas davon verteilen, hier jedoch sparsam, denn sonst wirkt das Haar fettig.