sonderthemen

Wir suchen ein Zuhause – Tierheim Trier-Zewen & Eifeltierheim Altrich

Fred & Ginger

08.04.2017

Fred (vorne) und seine Schwester Ginger sind als Kitten von einer Tierschützerin gerettet worden. Beide sind circa ein Jahr alt, kastriert, tätowiert, negativ auf FIV und Leukose getestet und an Freigang gewöhnt. Gesucht werden Personen, die etwas Geduld haben, ihnen später Freigang gewähren und keine kleinen Kinder oder Hunde im Haushalt haben.

Rasselbande

08.04.2017

In Trier wurde eine Rattenmutter mit ihren Jungtieren und dem dazugehörigen Böckchen ausgesetzt. Glücklicherweise wurden sie gefunden und ins Tierheim gebracht. Die Rasselbande sucht nun neue Besitzer. Alle sind gesund, munter und warten auf menschliche Zuwendung. Die Tiere werden nur paarweise oder zu andern Artgenossen vermittelt.

Heidelinde

08.04.2017

Heidelinde ist auf einem Bauernhof gefunden worden. Anfangs sehr ängstlich, wird sie von Tag zu Tag zutraulicher. Sie wurde auf drei oder vier Jahre geschätzt, ist kastriert und negativ auf FIV sowie Leukose getestet worden. Ob sie Hunde kennt oder Kinder mag, weiß man noch nicht. Sicher ist, dass sie auf jeden Fall Einzelkatze und Freigänger sein möchte.

Julchen

08.04.2017

Julchen ist ins Tierheim gekommen, weil der Besitzer ins Pflegeheim musste. Sie ist sehr menschenbezogen und verschmust, hat aber auch ihren eigenen Kopf. Julchen ist circa drei bis fünf Jahre alt, kastriert, negativ getestet und an Freigang gewöhnt. Sie mag keine anderen Katzen. Größere Kinder kennt sie, zeigt aber auch, wenn sie keine Lust hat.

Milow

08.04.2017

Durch Erkrankung seines Besitzers konnte Milow (2014 geboren) nicht mehr in seinem Zuhause bleiben. Ein sportlicher Hund, der gerne noch lernen möchte. Er ist perfekt für hundeerfahrene Menschen oder engagierte Anfänger, die an Leinenführigkeit und am Hunde-ABC arbeiten möchten. Kinder im neuen Zuhause sollten bereits zehn Jahre sein. Hündinnen findet er super, Rüden und Katzen braucht er nicht.