sonderthemen

110 Jahre Männergesangverein Salmrohr: Jubiläumsfest am Wochenende, 25. und 26. März, in der Bürgerhalle Salmrohr

„Wer singt, hat mehr vom Leben“

23.03.2017

Der Männergesangverein 1907 Salmrohr feiert am Wochenende, 25. und 26. März, seinen Geburtstag: 110 Jahre! An beiden Tagen laden die aktuell 30 aktiven Sänger in die Bürgerhalle Salmrohr für ein Wochenende voller Musik ein.

Seit 1907 bereichert der Männergesangsverein 1907 Salmrohr das Dorfgeschehen. Egal ob durch die Mitgestaltung von kulturellen Veranstaltungen der Ortsgemeinde, die Teilnahme und Durchführung von sozialen Projekten, die Teilnahme an kirchlichen Feiertagen oder an weltlichen Musik- und Dorffesten. Mit ihren Darbietungen sorgen die Mitglieder des Männerchores immer für die passende Unterhaltung zu jedem Anlass. Aber auch das Singen selbst gibt den Chormitgliedern viel zurück, getreu dem Motto „Wer singt, hat mehr vom Leben“. Sei es bei den musikalischen Vereinsausflügen, dem Wandertag des Vereins oder aber bei der Weihnachtsfeier. Auch jenseits des „Chorlebens“ haben sich viele langjährige Freundschaften entwickelt. All dies funktioniert jedoch nur, wenn sich genügend Sänger zur Aufrechterhaltung des Chorlebens finden. Momentan sind mehr als die Hälfte der Chormitglieder über 70 Jahre alt. Also ist es dem Chor ein großes Anliegen, durch die Hinzugewinnung neuer Sängerstimmen von nah und fern die große Tradition des Männergesangvereins Salmrohr 1907 auch in Zukunft zu erhalten. Beim Chorprogramm hat man sich bereits verjüngt. So singt der Chor nicht nur das klassische Chorrepertoire, sondern auch Titel von Peter Maffay und aktuell auch die für einen Männerchor arrangierte Einzugsmelodie von Henry Maske. Auch eine Werbekampagne zur Gewinnung von Mitgliedern wurde in Angriff genommen und umgesetzt. Alles gut – doch der Erfolg der Werbung blieb leider bislang aus. Das wollen die Sänger nun ändern! Jeder Mensch kann singen, deshalb können Musikbegeisterte jederzeit an einer Chorprobe als Gast teilnehmen. Der Männergesansverein freut sich über jeden Interessierten, der donnerstags zwischen 20 und 21. 30 Uhr in der Bürgerhalle Salmtal (Salmrohr) vorbeischaut und sich die Probearbeit einmal vor Ort und live anschauen möchte.